Hallanzeiger - Online Anzeiger für Halle Saale Montag, 20.11.2017
Startseite Archiv • Kontaktformular

Salon am Stadtbad

Charme & Chic

Hallescher Schlüsseldienst GmbH

monsator Hausgeräte Halle Gmbh

Pflege

Aktuelles
Lokalnachrichten    
Polizeimeldungen    
Aus dem Rathaus    
Sachsen-Anhalt Info    
Verbrauchertipps    
Vermischtes    
Anzeigenmarkt
Kleinanzeigenmarkt    
Branchen von A-Z    
Wohnungssuche    
Tiervermittlung    
Freizeit
Kino, Theater & mehr    
Was? Wann? Wo?    
Essen & Trinken    
Infothek
Bücherbord    
Links für Hallenser    
Hobbytipps    
Leserbriefe    
Service
Notrufnummern    
Tiernotdienst    
Apothekennotdienst    
Behördenwegweiser    
Schadstoffmobiltour    
Sperrmüllentsorgung    
Postleitzahlen    
Wir über uns
Kontakt    
Werbung    
Bannerwerbung    
Datenschutz    
Impressum    
Sie befinden sich hier: BUECHERBORD » SCHMELZER TOURFUEHRER

Rezension

Familienführer für Ausflüge in Halle und die Umgebung

Mit Kindern in der Saalestadt unterwegs / Tipps von Christina Schmelzer

von Bernd Heinrich

Zoobesuch, Museum, Puppentheater – der Möglichkeiten gibt es viele und auch zu jeder Jahreszeit, um mit unserem Nachwuchs nach dem Unterricht, am Wochenende oder während der Ferien in die Geheimnisse der Tierwelt einzutauchen, auf den Spuren unserer Vorfahren zu wandeln oder sich in die Welt der Märchen versetzen zu lassen.

Was lag also näher für die in Halle wohnende gelernte Kinderkrankenschwester, Grundschulpädagogin und vor allem fünffache Mutter Christina Schmelzer, als mit einem Familienführer für Halle und Umgebung jedem Vater und jeder Mutter, aber natürlich auch den Großeltern eine ebenso anregende Orientierungshilfe wie ein praktisches Nachschlagewerk in die Hand zu geben, um den Bewegungs-, Wissens- und Forscherdrang vieler Mädchen und Jungen abwechslungsreich stillen zu helfen. Nahezu fünfzig Vorschläge für eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung in der Saalestadt selbst und der näheren Umgebung enthält das handliche, reich bebilderte und mit einer Fülle von Fakten und geschichtlichen Daten ausgestattete Büchlein. So ist es mitunter auch ein hilfreiches Nachschlagewerk, wenn Mutti oder Vati nicht gleich die Antwort auf neugierige Fragen nach der Länge und dem Gewicht einer Straßenbahn, der Anzahl der Gemälde und Plastiken in der Moritzburg oder der Herkunft, Ernte und Verarbeitung des Kakaos parat hat. Der Führer „Mit Kindern auf Tour“ hält ausführliche Antworten bereit.

Darüber hinaus gibt das Büchlein aus dem Mitteldeutschen Verlag in Halle auf 150 reich bebilderten Farbseiten viele nützliche Informationen über Öffnungszeiten, Eintritts- und Fahrpreise, Post- und E-Mail-Adressen, Telefonnummern, Internet-Seiten und – das soll wegen des besonderen und neuen Angebotes auch besondere Erwähnung finden – Google-Maps-Koordinaten. Über www.maps.google.de können also schon vor Beginn des Ausflugs etwa zur Arche Nebra, zum Sonnenobservatorium Goseck, zum Petersberg oder an den Bernsteinsee bei Bitterfeld Luftbildfotos angeschaut und die jeweiligen Routen ausgedruckt werden.

Es ist naheliegend, dass im Winter die Ausflugsziele unter freiem Himmel – etwa die Sommerrodelbahn auf dem Petersberg, der Peißnitzexpress oder der Wasserspielplatz Heide-Süd – keinen Besucherandrang zu verzeichnen haben. Aber der nächste Sommer kommt bestimmt. Und wenn der im gut sortierten Buchhandel vorrätige Tourführer vielleicht unterm Weihnachtsbaum liegt, bleibt genug Zeit für die Planung mehrerer Ausflüge im Jahr 2012.

Rezension von Bernd Heinrich

Christina Schmelzer, „Mit Kindern auf Tour“,
Mitteldeutscher Verlag Halle 2011,
152 Seiten, 9,90 Euro,
ISBN 978-3-89812-800-1

 

Seite bereitgestellt in 0.093s - © 2001 - 2017 wag