Hallanzeiger - Online Anzeiger für Halle Saale Sonnabend, 22.09.2018
Startseite Archiv • Kontakt

Salon am Stadtbad

Charme & Chic

Hallescher Schlüsseldienst GmbH

monsator Hausgeräte Halle Gmbh

Der kleinste Beitrag in Sachsen-Anhalt. AOK-Versicherte haben's besser

Aktuelles
Lokalnachrichten    
Polizeimeldungen    
Aus dem Rathaus    
Sachsen-Anhalt Info    
Verbrauchertipps    
Vermischtes    
Anzeigenmarkt
Branchen von A-Z    
Tiervermittlung    
Freizeit
Kino, Theater & mehr    
Was? Wann? Wo?    
Essen & Trinken    
Infothek
Bücherbord    
Links für Hallenser    
Hobbytipps    
Leserbriefe    
Service
Notrufnummern    
Tiernotdienst    
Apothekennotdienst    
Behördenwegweiser    
Schadstoffmobiltour    
Sperrmüllentsorgung    
Postleitzahlen    
Wir über uns
Kontakt    
Werbung    
Bannerwerbung    
Datenschutz    
Impressum    
Sie befinden sich hier: KULTUR »FREIZEIT » BADESEEN SACHSEN ANHALT

Sachsen-Anhalts Badeseen

Sachsen-Anhalts Badeseen starten in die neue Saison

Magdeburg. Sachsen-Anhalts Badeseen starten am 15. Mai in die neue Saison. Die 69 öffentlichen Badegewässer zeigen sich dabei in einem sehr guten Zustand. Ministerin Petra Grimm-Benne: "Bei Sommerwetter locken die Badeseen. Mein Dank gilt den Betreibern der Badestellen und den vielen Ehrenamtlichen, die dazu beigetragen haben, dass die Seen fit für die neue Saison sind." Grimm-Benne strich zudem die wichtige Rolle der Gesundheitsämter und des Landesamtes für Verbraucherschutz heraus, deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Saison absicherten.

Die Einstufung der Gewässer erfolgt auf Grundlage von Untersuchungsergebnissen aus den vergangenen vier Jahren. Danach wurde 61 Badeseen die höchste Einstufung und damit eine ausgezeichnete Badegewässerqualität bescheinigt. Sechs Seen bekamen eine gute Badegewässerqualität attestiert und damit die zweithöchste Einstufung. In zwei Fällen fand keine Einstufung statt, weil noch nicht genügend Daten vorliegen, an einem Badesee, dem Kunstteich Wettelrode, findet 2016 kein Badebetrieb statt.

Während der Saison, die offiziell bis zum 15. September dauert, werden alle in der Karte geführten Gewässer durch die örtlichen Gesundheitsämter monatlich kontrolliert. Neben der Entnahme und Analyse von Wasserproben finden Ortsbesichtigungen statt, bei denen unter anderem die Sichttiefe bestimmt sowie auf mögliche Verschmutzungen und Algenentwicklungen geachtet wird. Empfohlen wird, zum Baden in natürlichen Gewässern allein die in der Karte ausgewiesenen Badestellen zu nutzen. Andere wie beispielsweise Kiesseen, Baggerlöcher oder kleinere Teiche unterliegen nicht der regelmäßigen Überwachung durch die Gesundheitsämter.

Aktuelle Daten sowie Informationen zur Situation der Badeseen - wie etwa zu Strandqualität, Sport-, Freizeit- oder Gastronomieangeboten - können während der gesamten Saison im Internet auf den Seiten des Ministeriums für Arbeit, Soziales und Integration unter www.badesee-sachsen-anhalt.de abgerufen werden. Zudem wurde wiederum eine Badegewässerkarte in einer Auflage von 10.000 Stück gedruckt, von denen der Großteil in die Landkreise geschickt wird.

Übersicht der kontrollierten Badegewässer in Sachsen-Anhalt, die in der Karte unter www.badesee-sachsen-anhalt.de eingezeichnet sind.

Einstufungen der Badegewässer - Stand 2016

Landkreis/kreisfreie Stadt Name des Badegewässers Einstufung
Altmarkkreis Salzwedel

- Arendsee (A) (BST Strandbad und Schrampe)

1
- Waldbad Zichtau (A)
2
Anhalt-Bitterfeld - Gr. Goitzsche, Bernsteinsee "Am Pegelturm"
1
- Gr. Goitzsche, Niemegker See "Am Stadion" 1
- Gr. Goitzsche, Bernsteinsee, Mühlbeck 1
- Strandbad Sandersdorf 1
- Akazienteich Aken 1
- Seebad Edderitz 1
Börde - Gröninger See 1
- Jersleber See 1
- Steinbruch Alte Schmiede Süplingen 1
Burgenlandkreis - Mondsee
1
- Strandbad Kretzschau 1
Dessau-Roßlau - Freibad Großkühnau 1
- Freibad Mosigkau 1
- Kiesgrube Sollnitz 1
- Strandbad Adria 1
- Waldbad Freundschaft 1
Halle - Naturbad Angersdorfer Teiche
1
- Naturbad Heidesee 1
Harz - Halberstädter See 1
- Bergsee Güntersberge
1
- Birnbaumteich Neudorf/Harz 1
- Bremer Dammteich Gernrode 1
- Osterteich Gernrode11
- Naturbad Elbingerode 1
- Waldseebad Hasselfelde 1
Jerichower Land - Kulk Gommern 1
- Niegripper See (A)
1
- Parchauer See 1
- Plattensee Dannigkow 1
- Waldbad Theeßen 1
- Zabakucker See 1
Magdeburg - Barleber See I
1
- Neustädter See (A) 1
Mansfeld-Südharz - Kiesgrube Roßla
1
- Kunstteich Wettelrode 1
- Stausee Kelbra (A) 2
- Neptunbad Helbra
1
- Süßer See (A) Campingplatz Seeburg 1
- Süßer See (A) Schiff Seeburg 1
- Süßer See (A) Seeterrassen Seeburg 2
- Süßer See (A) Aseleben 2
Saalekreis - Friedrichsbad Zwintschöna
1
- Familien- und Naturbad Pappelgrund 1
- Hasse-Roßbach
1
- Strandbad Obhausen 1
- Geiseltalsee BST Frankleben Keine Einstufung!
- Geiseltalsee BST Stöbnitz Keine Einstufung!
Salzlandkreis - Albertinesee 1
- Löderburger See 1
- Strandbad Staßfurt 1
- Wolmirslebener Schachtsee 1
- Strandbad Gerlebogk 1
- Seepark Barby 1
Stendal - Badesee Klietz 1
- Flussbad Biese 2
- Kamern See, BST Kamern 1
- Kamern See, BST Schönfeld 1
- Kolk Bismark 1
- Waldbad Wischer 1
Wittenberg - Flämingbad Coswig 1
- Badeteich Touristenzentrum Prettin 1
- Bergwitzsee
1
- Königsee Rotta 1
- Großer Lausiger Teich 1
- Möhlauer See 1
- Riß Klöden 1
- Strandbad Reinsdorf 2
- Olympiasee Zieko Keine Einstufung!
- Badesee Dixförda 1

1
2
3
BST
A


= ausgezeichnete Badegewässerqualität
= gute Badegewässerqualität
= ausreichende Badegewässerqualität
= Badestelle
= An dieser Badestelle kann es infolge von Algenmassenentwicklungen (u. a. auch Blaualgenmassenentwicklungen) zeitweise zu stärkeren Wassertrübungen kommen.

Die Klassifizierung kennzeichnet die Qualität der Badegewässer auf der Grundlage der Überwachungsdaten des Vorjahres und der Beurteilung der hygienischen Gesamtsituation.

Badegewässerkarte des Landes Sachsen-Anhalt »

Alle Angeben ohne Gewähr!

 

Seite bereitgestellt in 0.066s - © 2001 - 2018 wag