Hallanzeiger - Online Anzeiger für Halle Saale Mittwoch, 22.11.2017
Startseite Archiv • Kontaktformular

Salon am Stadtbad

Charme & Chic

Hallescher Schlüsseldienst GmbH

monsator Hausgeräte Halle Gmbh

Pflege

Aktuelles
Lokalnachrichten    
Polizeimeldungen    
Aus dem Rathaus    
Sachsen-Anhalt Info    
Verbrauchertipps    
Vermischtes    
Anzeigenmarkt
Kleinanzeigenmarkt    
Branchen von A-Z    
Wohnungssuche    
Tiervermittlung    
Freizeit
Kino, Theater & mehr    
Was? Wann? Wo?    
Essen & Trinken    
Infothek
Bücherbord    
Links für Hallenser    
Hobbytipps    
Leserbriefe    
Service
Notrufnummern    
Tiernotdienst    
Apothekennotdienst    
Behördenwegweiser    
Schadstoffmobiltour    
Sperrmüllentsorgung    
Postleitzahlen    
Wir über uns
Kontakt    
Werbung    
Bannerwerbung    
Datenschutz    
Impressum    
Sie befinden sich hier: KULTUR »FREIZEIT » PARKEISENBAHN

Parkeisenbahn "Peißnitzexpress"

Fahrpreise (Rundfahrt):

Betriebsleitende Stelle ist der Bahnhof Peißnitzexpress, hier beginnt und endet eine Rundfahrt. Einige Fahrgäste nutzen auch die Aus- und Einsteigemöglichkeiten am Bahnhof Schwanenbrücke sowie an den Haltepunkten Eissporthalle und Birkenallee, an denen aber nur bei Bedarf gehalten wird. Eine Rundfahrt dauert etwa 12 Minuten.

Kinder (ab 2 Jahren) 1 Euro
Erwachsene (ab 14 Jahren) 2 Euro

Ein paar Fakten:

Der Peißnitzexpress wurde am 12. Juni 1960 (zum Tag des Eisenbahners) als achte "Pioniereisenbahn" der DDR in unmittelbarer Nähe des "Pionierhauses" in Betrieb genommen und fährt auf einem Rundkurs von zwei Kilometern zwei Bahnhöfe an, die "Peißnitzbrücke" und die "Schwanenbrücke", außerdem gibt es zwei Haltepunkte ("Eissporthalle" und "Birkenallee").
In den vergangenen Jahren fuhren jährlich etwa 30.000 Fahrgäste während des saisonalen Betriebs von Frühjahr bis Herbst mit.
Die Spurweite der Bahn beträgt 600 mm, das ist die Hälfte des üblichen Maßes hierzulande.

Quelle: News d. Stadt
 

Seite bereitgestellt in 0.008s - © 2001 - 2017 wag