Hallanzeiger - Online Anzeiger für Halle Saale Sonnabend, 21.04.2018
Startseite Archiv • Kontaktformular

Salon am Stadtbad

Charme & Chic

Hallescher Schlüsseldienst GmbH

monsator Hausgeräte Halle Gmbh

Der kleinste Beitrag in Sachsen-Anhalt. AOK-Versicherte haben's besser

Aktuelles
Lokalnachrichten    
Polizeimeldungen    
Aus dem Rathaus    
Sachsen-Anhalt Info    
Verbrauchertipps    
Vermischtes    
Anzeigenmarkt
Kleinanzeigenmarkt    
Branchen von A-Z    
Tiervermittlung    
Freizeit
Kino, Theater & mehr    
Was? Wann? Wo?    
Essen & Trinken    
Infothek
Bücherbord    
Links für Hallenser    
Hobbytipps    
Leserbriefe    
Service
Notrufnummern    
Tiernotdienst    
Apothekennotdienst    
Behördenwegweiser    
Schadstoffmobiltour    
Sperrmüllentsorgung    
Postleitzahlen    
Wir über uns
Kontakt    
Werbung    
Bannerwerbung    
Datenschutz    
Impressum    
Sie befinden sich hier: KULTUR »THEATER » NT

 

neues theater Halle

Neues Theater Halle
Große Ulrichstraße 51 | 06108 Halle (Saale)
Straßenbahnlinien: 3, 7, 8
Haltestelle: neues theater
Kartentelefon: +49(0)345- 5110-777

Spielpläne für die Monate:

APRIL 2018 MAI 2018 Juni | Juli 2018
01. 20.00 | Kammer
Und dann kam Mirna
von Sibylle Berg
01. ab 10 | Treffpunkt: Strieses Biergarten (Universitätsplatz 4)
11.00 | Kulturinsel & Strieses Biergarten
1. Maifeier
Unterstützt durch Strieses Biergarten und Cafeteria im Juridicum
01. 20.15-21.50 | Schaufenster
zum letzten Mal
Club der Enttäuschten
von Felicia Zeller
02. 18.00 | Kammer
Und dann kam Mirna
von Sibylle Berg
02. 18.45 | Einführung im Operncafé
19.30-22.30
Die Dreigroschenoper
von Bertolt Brecht und Kurt Weill
Mehrspartenproduktion
02. 18.00 | Saal
Der Esel, der auf Rosen geht
16. Verleihung des Bürgerpreises der Stadt Halle und des Saalekreises
Eine Initiative der Mitteldeutschen Zeitung, der Volksbank Halle (Saale) eG und des neuen theaters

20.15-21.15 | Schaufenster Klamms Krieg
von Kai Hensel

03. - 03. 19.30-20.45 | Saal
Der fröhliche Hypochonder
von Erhard Preuk, Reinhard Straube und Klaus-Rudolf Weber
03. -
04. 19.30-22.30 | Saal
Mephisto nach Klaus Mann
04. 19.30 | Einführung | Kammerfoyer
20.00 | Kammer
PREMIERE
Die Mitte der Welt
von Andreas Steinhöfel
04. -
05. 20.00-21.40 | Kammer
Männerhort
Ko
mödie von Kristof Magnusson
05.

19.30 | Saal
Karten über Tourist-Information, Tel.: 03451229984
CRIMINALE 2018:
Gala-Abend und Preisverleihung

20.15-21.45 | Schaufenster
Publikumsbeschimpfung
von Peter Handke

05. 15.30-17.30 | nt-Schaufenster
Pädagogenforum für Grundschulen, Kitas & Horte
Mit WT-Nummer | Anmeldung unter: sylvia.werner@buehnen-halle.de, Tel. 0176 65 68 79 64
06.

19.30-20.45 | Saal
Der fröhliche Hypochonder
von Erhard Preuk, Reinhard Straube und Klaus-Rudolf Weber

20.00-21.30 | Kammer
Unterwerfung
von Michel Houell

06. 17.30 | Einführung | Kammerfoyer
18.00 | Kammer
Die Mitte der Welt
von Andreas Steinhöfel
06. 19.30 | Schaufenster
Lesung: Vogelfalle. Ein Roman über Ohnmacht & Obsessionen
Die Autorin Eva-Maria Otte im Gespräch mit Andreas Montag (MZ). Es liest Nele Heyse.
07.

19.30-22.30 | Saal
Der geteilte Himmel
von Christa Wolf

20.00-21.40 | Kammer
Unterwerfung
von Michel Houell

07. - 07. 18.00 | Schaufenster
Improklub - Öffentliche Probe

20.30 | Hof
PREMIERE
Sonny Boys
von Neil Simon

08.

14.15 | Einführung | Operncafé
15.00 | Oper
Die Dreigroschenoper
von Bertolt Brecht und Kurt Weill
Mehrspartenproduktion

18.00 | Kammer
Nachtasyl (Studioinszenierung)
von Maxim Gorki

19.30-22.30 | Saal
Der geteilte Himmel
von Christa Wolf

08. - 08. 18.45 | Einführung im Operncafé
19.30-22.30 | Oper
Die Dreigroschenoper
von Bertolt Brecht und Kurt Weill
Mehrspartenproduktion

19.30-21.00 | Saal
Der geteilte Himmel
von Christa Wolf

20.00-22.10 | Kammer
Nachtasyl (Studioinszenierung)
von Maxim Gorki

09. - 09. 19.30-22.30 | Saal
ZUM LETZTEN MAL
Die Blechtrommel
von Günter Grass

20.00 | Kammer
PREMIERE
Klippenspringer 4
Slapstick, Timing, Sprachstörungen - Komödienszenen

09. 20.30 | Hof
Sonny Boys
von Neil Simon
10. - 10. - 10. 20.30 | Hof
Sonny Boys
von Neil Simon
11. - 11. 19.30-21.00 | Saal
Der geteilte Himmel
von Christa Wolf

20.00 | Kammer
Klippenspringer 4
Slapstick, Timing, Sprachstörungen - Komödienszenen

20.15-21.45 | Schaufenster
Publikumsbeschimpfung
von Peter Handke

11. -
12. 20.00-22.10 | Kammer
URAUFFÜHRUNG
Djihad Paradise
von Anna Kuschnarowa
12. 19.30-21.45 | ZUM LETZTEN MAL | Saal
Angst essen Seele auf
von Rainer Werner Fassbinder

20.00-22.10 | Kammer
ZUM LETZTEN MAL | URAUFFÜHRUNG
Djihad Paradise
von Anna Kuschnarowa

12. 19.30-21.10 | Saal
Frau Müller muss weg
von Lutz Hübner
13.

19.30 | Saal
Der geteilte Himmel
von Christa Wolf

20.00-21.30 | Kammer
Der Gott des Gemetzels
von Yasmina Reza

13. - 13. 20.30 | Hof
Sonny Boys
von Neil Simon
14. 19.30-23.00 | Saal
König Lear
von William Shakespeare
14. - 14.

18.00 | Franckesche Stiftungen
Karten: Infozentrum Francke-Wohnhaus, Tel. 0345 2127 450
Francke und der König
Theaterführung
mit Matthias Brenner, Hilmar Eichhorn & David Kramer

19.30 | Saal
Floh im Ohr
von Georges Feydeau

15.

11.00 | 3. Etage | Eintritt frei
Matinée zu:
Floh im Ohr
von Georges Feydeau

18.00-20.00 | Kammer
Heisenberg
Ein Tragikomödie von Simon Stephens

20.15 | Schaufenster
Publikumsbeschimpfung
von Peter Handke

15. 19.00 | GASTSPIEL | Saal
Hey, Mr. Parkinson
Die ParkinSong-Revue von Thomas Hertel
anschl. Publikumsgespräch
15. 20.00 | RAN! nt-Jugendclub | Kammer
PREMIERE
Du musst ein Schwein sein...
nach "Farm der Tiere" von George Orwell
16. - 16.

19.00 | GASTSPIEL | Saal
Hey, Mr. Parkinson
Die ParkinSong-Revue von Thomas Hertel
anschl. Publikumsgespräch

20.00-21.50 | Kammer
Geächtet
von Ayad Akhtar

20.15-21.50 | Schaufenster
Club der Enttäuschten
von Felicia Zeller

16. 18.00 | RAN! nt-Jugendclub | Kammer
Du musst ein Schwein sein...
nach "Farm der Tiere" von George Orwell

20.30 | Hof
Sonny Boys
von Neil Simon

17. - 17. 20.00-21.25 | Kammer
Der Gott des Gemetzels
von Yasmina Reza

20.15 | Schaufenster
Bar jeder Kunst
Frisch gezapfte Kunst zu frisch gezapftem Bier

17. 16.00-19.00 | Oper
Die Dreigroschenoper
von Bertolt Brecht und Kurt Weill

19.30 | PREMIERE | Saal
Klippe 5 / Geschichten, die man versteht, sind nur schlecht erzählt
Chansons & Wunschmonologe

20.15-22.15 | Schaufenster
zum letzten Mal
Publikumsbeschimpfung
von Peter Handke

18. - 18. 19.30-23.00 | ZUM LETZTEN MAL | Saal
König Lear
von William Shakespeare

22.00-00.00 | Schaufenster Studioclub

18. 19.30-21.30 | GESCHLOSSENE VORSTELLUNG | Kammer
Tschick
von Wolfgang Herrndorf

19.30 | Saal
Klippe 5
Chansons und Wunschmonologe

19. - 19. 18.45 | Einführung | Operncafé
19.30-22.30 | Oper
Die Dreigroschenoper
von Bertolt Brecht und Kurt Weill
Mehrspartenproduktion

20.00-21.45 | Kammer
Nachtasyl (Studioinszenierung) von Maxim Gorki

19. 19.30-21.00 | Saal
Der geteilte Himmel
von Christa Wolf
20. 19.00 | Einführung | Saalfoyer
19.30 | Saal | PREMIERE
Floh im Ohr
von Georges Feydeau
20. 20.00 | Kammer
Und dann kam Mirna
von Sibylle Berg
20. 20.30-22.30 | Hof
Bar jeder Kunst
Frisch gezapfte Kunst zu frisch gezapftem Bier
21. 19.00 | Einführung | Saalfoyer
19.30 | Saal
Floh im Ohr
von Georges Feydeau
21. - 21. 20.30 | Hof
Sonny Boys
von Neil Simon
22. 18.00-20.00 | Kammer
Tschick von Wolfgang Herrndorf

19.30-21.45 | Saal |
Angst essen Seele auf
von Rainer Werner Fassbinder

22. 19.30-21.00 | Saal
Der geteilte Himmel
von Christa Wolf
22. 20.30 | Hof
Sonny Boys
von Neil Simon

22.00 | Schaufenster
Best of Klippe: ResteRampe zum Saisonabschluss / Studioclub

23. - 23. 18.00 | Kammer
Die Mitte der Welt
von Andreas Steinhöfel
23. 20.30 | Hof
Sonny Boys
von Neil Simon
24. 09.30 und 11.00 | neues theater
Schülerkonzerte für Kinder der Klassenstufen 1-5
"Die kleine Meerjungfrau" Text nach Hans Christian Andersen
Musik von Ákos Hoffmann | Peter Schedding, Leitung
24. 19.30-21.15 | ZUM LETZTEN MAL | Saal
Wann, wenn nicht jetzt?
Ein Rio Reiser Liederabend

20.00-22.00 | Kammer
Heisenberg
Eine Tragikomödie von Simon Stephens

24. 20.30 | Hof
Sonny Boys
von Neil Simon
25.

9.30 und 11.00 | neues theater
Schülerkonzerte für Kinder der Klassenstufen 1-5
"Die kleine Meerjungfrau" Text nach Hans Christian Andersen
Musik von Ákos Hoffmann | Peter Schedding, Leitung

25. 19.30-21.30 | Saal
Ziemlich beste Freunde
Bühnenfassung von Gunnar Dreßler nach dem gleichnamigen Film von Éric Toledano und Olivier Nakache

20.00-22.00 | Kammer
Tschick
von Wolfgang Herrndorf

20.15 | Schaufenster
Kriegerin
von David Wnendt

25. -
26.

17.15 | Einführung | Operncafé
18.00 | Oper
Die Dreigroschenoper
von Bertolt Brecht und Kurt Weill
Mehrspartenproduktion
Anschließend Nachgespräch im Operncafé

26. 19.30 | Saal
Floh im Ohr
von Georges Feydeau
26. -
27.

19.30-22.30 | Saal
Die Blechtrommel
von Günter Grass

20.00-21.30 | Kammer
Der Gott des Gemetzels
von Yasmina Reza

22.00-00.00 | Schaufenster
Studioclub

27. 18.00 | Saal
Floh im Ohr
von Georges Feydeau

18.00-19.50 | Kammer
Geächtet
von Ayad Akhtar

27. -
28. 20.00 | Kammer
Und dann kam Mirna
von Sybille Berg

20.00-23.00
10. Theater-Theken-Nacht
Die Zuschauer suchen sich ihre Lieblingsgaststätte aus und erleben bei Speis und Trank einen bunten Mix künstlerischer Miniaturen der Bühnen Halle.

28. - 28.

28. Juni bis 1. Juli 2018
Silbersalz
Science & Media Festival
Vier Tage Wissenschaft und Forschung zum Anfassen.
Mit Filmen, Installationen und Live-Performances, Workshops, Vorträgen und spannenden Diskussionsrunden.
Für Jedermann. An 20 Locations in Halle mit der Kulturinsel als Festivalzentrum!

29.

15.00 | Saal
Floh im Ohr
von Georges Feydeau

18.00 | GASTSPIEL | Kammer
Bobo & Herzfeld feat. Yegor Zabélov
Bobo (Gesang), Sebastian Herzfeld (Klavier, Harmonium und Metallinstrumente)
und Yegor Zabélov (Akkordeon) mit ihrer neuen CD "Blick in den
Strom" Deutsche Romantik, reloaded!

29. 16.00-18.00 | GESCHLOSSENE VERANSTALTUNG | Saal
Ziemlich beste Freunde
Bühnenfassung von Gunnar Dreßler nach dem gleichnamigen Film von Éric Toledano und Olivier Nakache
29. 28. Juni bis 1. Juli 2018
Silbersalz

Science & Media Festival
Vier Tage Wissenschaft und Forschung zum Anfassen.
Mit Filmen, Installationen und Live-Performances, Workshops, Vorträgen und spannenden Diskussionsrunden.
Für Jedermann. An 20 Locations in Halle mit der Kulturinsel als Festivalzentrum!
30.

19.30-21.30 | Saal
Ziemlich beste Freunde Bühnenfassung von Gunnar
Dreßler nach dem gleichnamigen Film von Éric Toledano & Olivier Nakache

20.15-21.50 | Schaufenster
Club der Enttäuschten
von Felicia Zeller

30. 20.00-21.40 | Kammer
Männerhort
Komödie von Kristof Magnusson
30. 28. Juni bis 1. Juli 2018
Silbersalz

Science & Media Festival
Vier Tage Wissenschaft und Forschung zum Anfassen.
Mit Filmen, Installationen und Live-Performances, Workshops, Vorträgen und spannenden Diskussionsrunden.
Für Jedermann. An 20 Locations in Halle mit der Kulturinsel als Festivalzentrum!
    31.

18.00 | Franckesche Stiftungen
Karten im Infozentrum im
Francke-Wohnhaus, Tel. 0345 2127 45
Francke und der König
Theaterführung mit Matthias Brenner, Hilmar Eichhorn & David Kramer

19.30-21.10 | Saal
Frau Müller muss weg
von Lutz Hübner

20.00-21.30 | Kammer
Unterwerfung
von Michel Houellebecq

1.7. 28. Juni bis 1. Juli 2018
Silbersalz

Science & Media Festival
Vier Tage Wissenschaft und Forschung zum Anfassen.
Mit Filmen, Installationen und Live-Performances, Workshops, Vorträgen und spannenden Diskussionsrunden.
Für Jedermann. An 20 Locations in Halle mit der Kulturinsel als Festivalzentrum!


Alle Angaben sind ohne Gewähr!

 

Seite bereitgestellt in 0.037s - © 2001 - 2018 wag