Hallanzeiger - Online Anzeiger für Halle Saale Montag, 18.02.2019
Startseite Archiv • Kontakt



Charme & Chic

Hallescher Schlüsseldienst GmbH

monsator Hausgeräte Halle Gmbh

Der kleinste Beitrag in Sachsen-Anhalt. AOK-Versicherte haben's besser

Aktuelles
Lokalnachrichten    
Polizeimeldungen    
Aus dem Rathaus    
Sachsen-Anhalt Info    
Verbrauchertipps    
Vermischtes    
Anzeigenmarkt
Branchen von A-Z    
Tiervermittlung    
Freizeit
Kino, Theater & mehr    
Was? Wann? Wo?    
Essen & Trinken    
Infothek
Bücherbord    
Links für Hallenser    
Leserbriefe    
Service
Notrufnummern    
Tiernotdienst    
Apothekennotdienst    
Behördenwegweiser    
Sperrmüllentsorgung    
Postleitzahlen    
Wir über uns
Kontakt    
Werbung    
Bannerwerbung    
Datenschutz    
Impressum    
Sie befinden sich hier: LOKALNACHRICHTEN » AWO AKTIONSWOCHE

10. bundesweite Aktionswoche für Kinder aus suchtbelasteten Familien

Halle. AWO. Vom 10. bis 16. Februar 2019 findet die 10. bundesweite Aktionswoche für Kinder aus suchtbelasteten Familien statt. Die Aktionswoche steht unter der Schirmherrschaft der Schauspielerin Katrin Sass. Während dieser Woche beschäftigen sich verschiedene Aktionen und Veranstaltungen mit dem Thema.

Zur Aktionswoche findet am Montag, 11. Februar 2019, im Konferenzraum der Medienanstalt, Reichardtstraße 9, 06114 Halle ein Pressegespräch statt. Zwischen 11 Uhr und 12 Uhr beantworten Claudia Hammer, Fachstelle für Suchtprävention Saalekreis (AWO Halle-Merseburg) und Angelika Frenzel, Fachstelle Suchtprävention Halle (drobs Halle, PSW- GmbH, Sozialwerk Behindertenhilfe) Ihre Fragen zum Thema.

In Deutschland wächst beinahe jedes 6. Kind in einer Familie mit Suchtbelastung auf. In einer Schulklasse von 25 Schülern sind das 3 bis 4 Kinder. Diese Kinder wachsen unter erschwerten Bedingungen auf, da die Suchterkrankung der Eltern oder eines Elternteils die ganze Aufmerksamkeit der Familie in Anspruch nimmt. Kinder aus suchtbelasteten Familien sind eine Hochrisikogruppe, denn statistisch gesehen wird ein Drittel von ihnen später selber eine Suchterkrankung ausbilden. Ein weiteres Drittel wird psychisch erkranken und nur ein Drittel wird relativ gesund erwachsen.

Während der Aktionswoche

  • soll über COAs (Kinder aus Suchtfamilien (Children of Alcoholics/ Children of Addicts = COA) informiert und die Aufmerksamkeit der Gesellschaft für COAs erhöht werden.
  • sollen die Angebote für Kinder aus suchtbelasteten Familien aus Initiativen und Organisationen bekannt gemacht werden
  • sollen Berufsgruppen, die mit Kindern arbeiten, ermutigt werden, den COAs ihr besonderes Augenmerk zu schenken.
  • sollen Verantwortliche in Bund, Ländern und Gemeinden angesprochen und aufgefordert werden, sich für mehr Unterstützungsangebote für COAs und die Aufnahme solcher Hilfen in die Regelversorgung einzusetzen.

Auch die Fachstellen für Suchtprävention Halle und Saalekreis beteiligen sich zusammen mit ihren Kooperationspartnern an der Woche, um auf das Schicksal der Kinder aufmerksam zu machen. Mehrere Veranstaltungen sind geplant:

Fortbildungen für Fachkräfte zum Thema Kinder aus suchtbelasteten Familien:

  • Am 13.02.2019 in Halle in Kooperation mit dem Kinderschutzbund und am 15.02. in Merseburg
    Filmvorführungen in Halle mit anschließendem Gespräch
  • 02.2019 um 16.00 Uhr im Blauen Elefanten, Anhalter Platz 1
  • 02.2019 um 17.00 Uhr in der drobs Halle, Moritzzwinger 17
  • 02.2019 um 17.00 Uhr im Camp Zappendorf, Am Steinbruch 16a, 06198 Salzatal
    02.2019 um 10.00 Uhr in den Seelensteinen e.V., Merseburger Str. 237

Filmvorführung "Zoey"
Die Fachstellen für Suchtprävention Halle und Saalekreis beteiligen sich zusammen mit ihren Kooperationspartnern an der Aktionswoche für Kinder aus suchtbelasteten Familien, um auf das Schicksal der Kinder aufmerksam zu machen. Mehrere Veranstaltungen sind geplant. Darunter Filmvorführungen an unterschiedlichen Orten in Halle und im Saalekreis. Gezeigt wird der Spielfilm "Zoey". In dem 40-minütigen fiktionalen Spielfilm geht es um die 14-jährige Zoey, die mit dem Rückfall ihres alkoholkranken Vaters zu kämpfen hat.

An folgenden Terminen ist der Film zu sehen:

  • 12.02.2019 um 16.00 Uhr im Blauen Elefanten, Anhalter Platz 1
  • 14.02.2019 um 17.00 Uhr in der drobs Halle, Moritzzwinger 17
  • 14.02.2019 um 17.00 Uhr im Camp Zappendorf, Am Steinbruch 16a, 06198 Salzatal
  • 15.02.2019 um 10.00 Uhr in den Seelensteinen e.V., Merseburger Str. 237

Mehr Infos zum Film "Zoey": http://zoey-der-film.blaues-kreuz.de/zoeyfilm.html

Mehr Infos zum Thema: https://nacoa.de (NACOA Deutschland - Interessenvertretung für Kinder aus Suchtfamilien e.V )
Mehr Infos zur Aktionswoche: https://coa-aktionswoche.de/


« Hauptseite  


Seite bereitgestellt in 0.107s - © 2001 - 2019 wag