Hallanzeiger - Online Anzeiger für Halle Saale Donnerstag, 16.08.2018
Startseite Archiv • Kontakt

Salon am Stadtbad

Charme & Chic

Hallescher Schlüsseldienst GmbH

monsator Hausgeräte Halle Gmbh

Der kleinste Beitrag in Sachsen-Anhalt. AOK-Versicherte haben's besser

Aktuelles
Lokalnachrichten    
Polizeimeldungen    
Aus dem Rathaus    
Sachsen-Anhalt Info    
Verbrauchertipps    
Vermischtes    
Anzeigenmarkt
Branchen von A-Z    
Tiervermittlung    
Freizeit
Kino, Theater & mehr    
Was? Wann? Wo?    
Essen & Trinken    
Infothek
Bücherbord    
Links für Hallenser    
Hobbytipps    
Leserbriefe    
Service
Notrufnummern    
Tiernotdienst    
Apothekennotdienst    
Behördenwegweiser    
Schadstoffmobiltour    
Sperrmüllentsorgung    
Postleitzahlen    
Wir über uns
Kontakt    
Werbung    
Bannerwerbung    
Datenschutz    
Impressum    
Sie befinden sich hier: LOKALNACHRICHTEN » HALLE KURZZEITPARKEN

Neue Regelung für Kurzzeitparkplätze am Hallorenring

Am Hallorenring zwischen den Einmündungen Spitze und Kellnerstraße ist die Nutzbarkeit der sieben Kurzzeitstellplätze neu geregelt. Seit Mittwoch, 8. August 2018, im Abschnitt von Finanzamt, Hotel und Supermarkt montags bis freitags, 7 bis 19 Uhr sowie samstags 7 bis 16 Uhr, gilt statt der bisherigen Regelung mit Parkscheibe und Höchstparkdauer von einer Stunde nun eine Parkscheinpflicht mit einer Höchstparkdauer von drei Stunden.

Die Gebühr beträgt ein Euro pro Stunde. Nach einer Mindestgebühr von 0,50 Euro kann der Parkschein in Sechs-Minuten-Schritten gelöst werden. Der Übertrag der bezahlten Parkzeit auf den nächsten Bewirtschaftungstag ist möglich. Sonn- und feiertags ist das Parken gebührenfrei. Der Parkscheinautomat wird in Höhe des Hoteleingangs installiert.

Quelle: News d. Stadt


« Hauptseite  


Seite bereitgestellt in 0.110s - © 2001 - 2018 wag