Hallanzeiger - Online Anzeiger für Halle Saale Donnerstag, 24.05.2018
Startseite Archiv • Kontaktformular

Salon am Stadtbad

Charme & Chic

Hallescher Schlüsseldienst GmbH

monsator Hausgeräte Halle Gmbh

Der kleinste Beitrag in Sachsen-Anhalt. AOK-Versicherte haben's besser

Aktuelles
Lokalnachrichten    
Polizeimeldungen    
Aus dem Rathaus    
Sachsen-Anhalt Info    
Verbrauchertipps    
Vermischtes    
Anzeigenmarkt
Kleinanzeigenmarkt    
Branchen von A-Z    
Tiervermittlung    
Freizeit
Kino, Theater & mehr    
Was? Wann? Wo?    
Essen & Trinken    
Infothek
Bücherbord    
Links für Hallenser    
Hobbytipps    
Leserbriefe    
Service
Notrufnummern    
Tiernotdienst    
Apothekennotdienst    
Behördenwegweiser    
Schadstoffmobiltour    
Sperrmüllentsorgung    
Postleitzahlen    
Wir über uns
Kontakt    
Werbung    
Bannerwerbung    
Datenschutz    
Impressum    
Sie befinden sich hier: LOKALNACHRICHTEN » HWG BAROCKFEST

HWG feiert Händel - 3. Barockfest auf dem Domplatz

Halle. HWG. Ob die Komposition "Hallelujah", die "Feuerwerksmusik" oder die heute bekannte Hymne der UEFA Champions League - sie alle stammen aus der Feder Georg Friedrich Händels. Sein Schaffen ehren die Händel-Festspiele Halle (Saale) jedes Jahr aufs Neue. Bereits zum dritten Mal feiert die Hallesche Wohnungsgesellschaft mbH (HWG) im Rahmen der Festspiele den Komponisten. Sie lädt zu ihrem Familien-Barockfest am Samstag, den 26. Mai 2018 ein.

Vor malerischer Kulisse erblüht auf dem Domplatz von 15 bis 18 Uhr ein barocker Kaffeegarten. Eine große Bühne, üppige Blumenarrangements und barocke Hingucker lassen diesen Nachmittag für die ganze Familie zum Erlebnis werden. Eingeladen sind Gäste der Saalestadt sowie Hallenserinnen und Hallenser gleichermaßen. Auch in diesem Jahr ist der Eintritt frei.

Den Höhepunkt des Familien-Barockfestes bildet das Konzert "Händel for Brass". Zehn Musiker des Ensembles "Sachsen-Anhalt-Brass - Die Mitteldeutschen Blechbläsersolisten" präsentieren dann mit Trompeten, Hörnern, Posaunen, Tuba und Pauken virtuos Werke von Händel und andere barocke Musik - gepaart mit populären Stücken der Musikgeschichte.

Dazu wollen an diesem Nachmittag nicht nur originelle und farbintensive Kreationen der barocken Mode von "GNADENLOS schick", sondern auch Ring-Akrobat Ronny Robix die Besucher bezaubern. Matthias Erben und das Mitteldeutsche SalonOrchester stimmen vor dem Konzerthöhepunkt bereits auf Händel ein. Auf ihrer rasanten, musikalischen Spazierfahrt von der Saale zur Donau stehen zunächst Händel und Telemann auf dem Spielplan. Danach sind Stücke von Mozart und Strauss im Gewand der Salonmusik zu hören.

Für die kleinen Besucher gibt es natürlich ebenso verschiedenste Angebote von SchlossArek. Sie können u.a. königliches Schreiten und Knicksen erlernen und spielerisch in die Zeit Georg Friedrich Händels schlüpfen. Ebenso dabei ist Schnellzeichnerin Iryna Federova. Außerdem kann man in der HWG-Fotobox ein Erinnerungsfoto machen und gleich mit nach Hause nehmen.

Für das leibliche Wohl sorgt die "Händel-Bar", die barocke Speisen und Getränke zum Kauf anbietet.


« Hauptseite  


Seite bereitgestellt in 0.102s - © 2001 - 2018 wag