Hallanzeiger - Online Anzeiger für Halle Saale Freitag, 24.11.2017
Startseite Archiv • Kontaktformular

Salon am Stadtbad

Charme & Chic

Hallescher Schlüsseldienst GmbH

monsator Hausgeräte Halle Gmbh

Der kleinste Beitrag in Sachsen-Anhalt. AOK-Versicherte haben's besser

Aktuelles
Lokalnachrichten    
Polizeimeldungen    
Aus dem Rathaus    
Sachsen-Anhalt Info    
Verbrauchertipps    
Vermischtes    
Anzeigenmarkt
Kleinanzeigenmarkt    
Branchen von A-Z    
Wohnungssuche    
Tiervermittlung    
Freizeit
Kino, Theater & mehr    
Was? Wann? Wo?    
Essen & Trinken    
Infothek
Bücherbord    
Links für Hallenser    
Hobbytipps    
Leserbriefe    
Service
Notrufnummern    
Tiernotdienst    
Apothekennotdienst    
Behördenwegweiser    
Schadstoffmobiltour    
Sperrmüllentsorgung    
Postleitzahlen    
Wir über uns
Kontakt    
Werbung    
Bannerwerbung    
Datenschutz    
Impressum    
Sie befinden sich hier: LOKALNACHRICHTEN »

Lokale Meldungen aus der Region Halle und dem Saalekreis

Alle auflisten« zurück [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] weiter »

Fahrleitungsarbeiten in der Paul-Suhr-Straße, 16.11.17  
Nachtsperrung für Straßenbahnverkehr - SEV im Einsatz Halle. SWH/Havag. Aufgrund von Fahrleitungsarbeiten in der Paul-Suhr-Straße/Höhe Kopfendstelle sind Nachtsperrungen für den ...
weiter »

Vorsicht vor Sperrmüll-Abzocke: Sperrmüllentsorgung in Halle ausschließlich durch die Hallesche Wasser und Stadtwirtschaft GmbH

Halle. SWH/HWS. Derzeit häufen sich Hinweise von Kunden der Hallesche Wasser und Stadtwirtschaft GmbH (HWS), einem Unternehmen der Stadtwerke Halle-Gruppe, über Entsorgungs-Angebote, die sie über das Internet vermittelt bekommen haben. Die Kunden beschwerten sich über hohe Kosten für erteilte Aufträge zur Sperrmüllentsorgung oder zur Abholung von Elektroaltgeräten. Die Kunden gaben an, mit der Onlinesuchmaschine "Google" den Begriff "Stadtwirtschaft Halle" aufgerufen zu haben. In der Annahme, dass es sich bei der dort hinterlegten Anzeige um die Hallesche Wasser und Stadtwirtschaft GmbH handelt, haben sie telefonisch oder online die Aufträge zur Entsorgung erteilt. Diese Anbieter stehen jedoch in keiner Verbindung zur HWS.

Für die Sperrmüllentsorgung aus privaten Haushalten sowie Abholung von Elektroaltgeräten ist in Halle (Saale) die Hallesche Wasser und Stadtwirtschaft GmbH, im Auftrag der Stadt Halle, als zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb zuständig. Dazu stehen den Hallenserinnen und Hallensern mehrere Möglichkeiten zur Verfügung:

Kleinere Mengen bis zu einem Kubikmeter können Bürger der Stadt selbst gebührenfrei an den Wertstoffmärkten der Hallesche Wasser und Stadtwirtschaft GmbH anliefern.
Alle Standorte inklusive Öffnungszeiten sind im Internet unter https://hws-halle.de/privatkunden/wertstoffmarkt/standorte einsehbar.

Sperrmüll aus Haushalten wird zudem einmal jährlich bis zu einer Menge von zwei Kubikmetern pro im Haushalt lebender Person auf Bestellung gebührenfrei abgeholt. Diese Sperrmüllentsorgung auf Abruf funktioniert über die Sperrmüllabrufkarte, welche im Internet unter https://hws-halle.de/privatkunden/kundenservice/downloads/entsorgung abrufbar ist.

Wenn größere Mengen Sperrmüll zu entsorgen sind (z. B. bei einer Haushaltsauflösung) oder Gegenstände, die das zulässige Maß bzw. Gewicht übersteigen oder eine häufigere Abfuhr als einmal jährlich gewünscht wird, kann eine gebührenpflichtige Entsorgung bei der HWS beantragt werden.

Verunsicherte Kunden werden gebeten, darauf zu achten, dass stets die Hallesche Wasser und Stadtwirtschaft GmbH als Entsorgungsunternehmen auftritt.

Die Hallesche Wasser und Stadtwirtschaft GmbH setzt bei der Entsorgung keine Fremdfirmen ein.

Alle Informationen zur Sperrmüllentsorgung in Halle (Saale) finden Sie im Internet unter https://hws-halle.de.


, 16.11.17  

Halle. SWH/HWS. Derzeit häufen sich Hinweise von Kunden der Hallesche Wasser und Stadtwirtschaft GmbH (HWS), einem Unternehmen der Stadtwerke Halle-Gruppe, ...
weiter »

Kritik an Mehrbelastung des Handwerks , 16.11.17  
Handwerk fordert ehrliche Diskussion der Rundfunksteuer Halle. HWK. Das Handwerk aus dem südlichen Sachsen-Anhalt hält an seiner Forderung nach einer ...
weiter »

Nächster Kurs Demenz und Alltagsbewältigung für Angehörige ab Januar 2018, 15.11.17  
Halle. Diakonie. Immer mehr Menschen kommen mindestens einmal in Ihrem Leben in die Situation, sich um schwer erkrankte Angehörige zu ...
weiter »

Hallesche Anatomieprofessorin zur Professorin des Jahres gewählt, 15.11.17  
Halle. UKH. Professorin Dr. Heike Kielstein erhält eine besondere Auszeichnung: Sie wurde zur Professorin des Jahres in Deutschland im Fachgebiet ...
weiter »

Gedenkandacht für Verstorbene im Diakoniewerk Halle, 15.11.17  
Halle. Diakonie. Jedes Jahr am Buß- und Bettag wird im Diakoniewerk Halle den Verstorbenen des vergangenen Jahres gedacht. Für viele ...
weiter »

Alle auflisten« zurück [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] weiter »

   

Seite bereitgestellt in 0.021s - © 2001 - 2017 wag