Hallanzeiger - Online Anzeiger für Halle Saale Mittwoch, 17.01.2018
Startseite Archiv • Kontaktformular

Salon am Stadtbad

Charme & Chic

Hallescher Schlüsseldienst GmbH

monsator Hausgeräte Halle Gmbh

Der kleinste Beitrag in Sachsen-Anhalt. AOK-Versicherte haben's besser

Aktuelles
Lokalnachrichten    
Polizeimeldungen    
Aus dem Rathaus    
Sachsen-Anhalt Info    
Verbrauchertipps    
Vermischtes    
Anzeigenmarkt
Kleinanzeigenmarkt    
Branchen von A-Z    
Wohnungssuche    
Tiervermittlung    
Freizeit
Kino, Theater & mehr    
Was? Wann? Wo?    
Essen & Trinken    
Infothek
Bücherbord    
Links für Hallenser    
Hobbytipps    
Leserbriefe    
Service
Notrufnummern    
Tiernotdienst    
Apothekennotdienst    
Behördenwegweiser    
Schadstoffmobiltour    
Sperrmüllentsorgung    
Postleitzahlen    
Wir über uns
Kontakt    
Werbung    
Bannerwerbung    
Datenschutz    
Impressum    
Sie befinden sich hier: LOKALNACHRICHTEN » SMG WELTGASTETAG

Weltgästeführertag in Halle 2018 "Hallenser, Halloren und Hallunken"

Halles Stadtführer laden zu Gratis-Schnupper-Rundgängen

Halle. SMG. Am Sonnabend, 24. Februar 2018, 11:00 Uhr, lädt der Verein Hallesche Gästeführer zu kostenfreien Schnupper-Stadtführungen anlässlich des Weltgästeführertages. Mehr als zehn parallele Rundgänge werden geboten zum Thema "Menschen, die Geschichte schrieben: Hallenser, Halloren und Hallunken". Die Stadtführer stellen hallesche Persönlichkeiten vor wie den Seeteufel Felix Graf von Luckner, Johann Friedrich Struensee (Leibarzt des dänischen Königs und Geliebter der Königin), Philipp Friedrich Theodor Meckel, die beiden Frauen Dorothea Erxleben (erste promovierte Ärztin) und Gräfin Cosel, Kardinal Albrecht von Brandenburg, sein Finanzminister Hans von Schönitz, Schauspieler Peter Sodann, den Musiker Robert Franz, den Architekt Wilhelm Jost oder den Gelehrte Friedrich Schleiermacher.

Zur Begrüßung gibt es das traditionelle Foto der Stadtführer und Gäste auf den Stufen des Ratshofes (Halles Marktplatz). Anschließend stellen sich die Gästeführer kurz vor und schwärmen zu 45-minütigen Rundgängen aus. Zum Abschluss treffen sich alle Gästegruppen im Hof der ehemaligen Schwemme-Brauerei (An der Schwemme 1, 06108 Halle).
Bei Glühwein laden Halles Gästeführer zum weiteren Kennenlernen ein und stellen als Repräsentanten ihrer Stadt gern ihre Arbeit vor. Zudem bitten die Halleschen Gästeführer um Spenden für den Schwemme e.V. zur weiteren Rettung der ehemaligen Brauerei im Herzen Halles. Den musikalischen Abschluss des Weltgästeführertages in Halle gibt der singende Gästeführer Catch Bolder und der Shanty-Chor der Seeteufel. Veranstalter des halleschen Weltgästeführertages ist der "Hallesche Gästeführer" e.V.

Hintergrund
Der International Tourist Guide Day bzw. Weltgästeführertag wird seit 1990 weltweit von zahlreichen Gästeführerorganisationen am 21. Februar, dem Gründungstag des Weltverbandes der Gästeführer (WFTGA), organisiert. Ziel ist, interessierten Bürgern, Verantwortlichen im Tourismusbereich und Politik Einblicke in die Arbeit zertifizierter Gästeführer zu geben. Insgesamt 80 Gästeführerorganisationen beteiligen am Weltgästeführertag des Bundesverbandes der Gästeführer in Deutschland e.V.
Qualifizierte Gästeführer sind Repräsentanten ihrer Städte und Regionen und leisten einen wesentlichen Beitrag zur Werbung für Deutschland als Reiseziel bzw. für Reisen innerhalb Deutschlands. Sie sind ein unverzichtbares Glied im deutschen Tourismusgeschäft, in dem professionelle Gäste(Stadt)führungen ein immer wichtigeres Angebot darstellen.


« Hauptseite  


Seite bereitgestellt in 0.096s - © 2001 - 2018 wag