Hallanzeiger - Online Anzeiger für Halle Saale Dienstag, 12.12.2017
Startseite Archiv • Kontaktformular

Salon am Stadtbad

Charme & Chic

Hallescher Schlüsseldienst GmbH

monsator Hausgeräte Halle Gmbh

Der kleinste Beitrag in Sachsen-Anhalt. AOK-Versicherte haben's besser

Aktuelles
Lokalnachrichten    
Polizeimeldungen    
Aus dem Rathaus    
Sachsen-Anhalt Info    
Verbrauchertipps    
Vermischtes    
Anzeigenmarkt
Kleinanzeigenmarkt    
Branchen von A-Z    
Wohnungssuche    
Tiervermittlung    
Freizeit
Kino, Theater & mehr    
Was? Wann? Wo?    
Essen & Trinken    
Infothek
Bücherbord    
Links für Hallenser    
Hobbytipps    
Leserbriefe    
Service
Notrufnummern    
Tiernotdienst    
Apothekennotdienst    
Behördenwegweiser    
Schadstoffmobiltour    
Sperrmüllentsorgung    
Postleitzahlen    
Wir über uns
Kontakt    
Werbung    
Bannerwerbung    
Datenschutz    
Impressum    
Sie befinden sich hier: POLIZEIMELDUNGEN » POLIZEIMELDUNGEN

Polizeimeldungen vom Samstag, 02.12.2017

Polizeirevier Halle (Saale)

Fahren unter Alkoholeinfluss
Kurz vor 23.00 Uhr kontrollierten Polizeibeamte am Freitagabend in der Merseburger Straße in Halle (Saale) einen PKW Ford, der durch seine rasante Fahrweise auffiel. Zunächst entzog sich der Fahrzeugführer mit dem Wagen einer Kontrolle, konnte dann aber gestoppt werden. Eine Atemalkoholkontrolle bei dem 27-Jährigen aus dem Saalekreis verlief positiv (1,3 Promille). Sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

Verkehrsunfall
01.12.2017; 21:10 Uhr; Halle (Saale), Böllberger Weg
Ein VW-Transporter aus Richtung Innenstadt kommend, wollte auf dem Böllberger Weg/ Einmündung Pestalozzistraße nach links abbiegen. Der Fahrer beachtete nicht die dort fahrende Straßenbahn und es kam zum Zusammenstoß. Personen kamen nicht zu Schaden, es entstand Sachschaden

Polizeirevier Mansfeld-Südharz

Sachbeschädigungen
Samstagmorgen wurden zwei Fälle von Sachbeschädigung in Benndorf gemeldet. An einem PKW wurde ein Reifen zerstochen, an einem weiteren Fahrzeug beide Außenspiegel abgetreten, die Scheibenwischer beschädigt und alle Reifen zerstochen.

Auch in Berga wurde an einem PKW in der Nacht zu Samstag ein Außenspiegel abgetreten.

Brand in Küche
In einer Bratpfanne geriet Samstagvormittag das Essen in einer Wohnung in Siersleben, Teichstraße, in Brand, das Feuer ging auf die Dunstabzugshaube und eine Brotbox über. Die Feuerwehr löschte den kleinen Brand umgehend. Eine Person wurde vorsorglich wegen Verdacht auf Rauchgasintoxikation ins Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden am Mobiliar.

Verkehrsunfälle
01.12.2017; 19.55 Uhr; Eisleben, Hallesche Straße
Ein PKW Opel-Fahrer beachtete beim Linksabbiegen von der Halleschen Straße in die Rathenaustraße nicht, dass die Ampel für Linksabbieger auf "Rot" stand und fuhr los. Er stieß mit einem PKW Ford zusammen. Personen wurden nicht verletzt, es entstand Sachschaden.

01.12.2017; 20:00 Uhr; B180; Eisleben, OT Volkstedt
Ein PKW Opel befuhr die Bundesstraße in Richtung Eisleben. Nach der Kreuzung Thälmannschacht überholte der Wagen mehrere Fahrzeuge mit hoher Geschwindigkeit. Nach Beendigung des Überholvorgangs geriet der Opel ins Schleudern und kam nach links von der Fahrbahn in den Straßengraben ab. Anschließend wurde der Pkw auf die Straße zurückgeschleudert, drehte sich, stieß gegen die linksseitige Schutzplanke und kam quer zur Fahrbahn zum Stehen. Der 39-jährige Fahrer wurde leichtverletzt, am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Polizeirevier Burgenlandkreis

Beleidigung
In Hohenmölsen wurde Samstagvormittag ein 46-jähriger Autofahrer von einem anderen Fahrzeugführer, der mit der Fahrweise des Nordafrikaners nicht einverstanden war, fremdenfeindlich beleidigt.

Diebstahl
Unbekannte Täter drangen gewaltsam in ein Gartengrundstück im Bereich des Weißenfelser Ortsteil Burgwerben ein. Dort brachen sie einen Geräteschuppen auf und entwendeten unter anderem eine Motorsense und eine Heckenschere. Der Diebstahl wurde Samstagvormittag festgestellt.

Verkehrsunfälle
01.12.2017; 19.10 Uhr; B180; Kretzschau, OT Hollsteitz
Eine Opel-Fahrerin befuhr die B180 in Richtung Zeitz und kam nach einer Rechtskurve (Abzweig Hollsteitz) nach links von der Fahrbahn ab. Der Wagen überschlug sich auf einem Acker und kam zum Stehen. Die Fahrerin wurde verletzt, am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden.

02.12.2017; 11.50 Uhr; B250; Frankroda, An der Poststraße
Aus Richtung Bad Bibra kommend geriet etwa 300 Meter vor dem Ortseingang Frankroda aus bisher ungeklärter Ursache ein Pkw in den Straßengraben. Eine Person wurde leichtverletzt.

« Hauptseite Quelle: Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Süd


Seite bereitgestellt in 0.093s - © 2001 - 2017 wag