Hallanzeiger - Online Anzeiger für Halle Saale Montag, 18.02.2019
Startseite Archiv • Kontakt



Charme & Chic

Hallescher Schlüsseldienst GmbH

monsator Hausgeräte Halle Gmbh

Der kleinste Beitrag in Sachsen-Anhalt. AOK-Versicherte haben's besser

Aktuelles
Lokalnachrichten    
Polizeimeldungen    
Aus dem Rathaus    
Sachsen-Anhalt Info    
Verbrauchertipps    
Vermischtes    
Anzeigenmarkt
Branchen von A-Z    
Tiervermittlung    
Freizeit
Kino, Theater & mehr    
Was? Wann? Wo?    
Essen & Trinken    
Infothek
Bücherbord    
Links für Hallenser    
Leserbriefe    
Service
Notrufnummern    
Tiernotdienst    
Apothekennotdienst    
Behördenwegweiser    
Sperrmüllentsorgung    
Postleitzahlen    
Wir über uns
Kontakt    
Werbung    
Bannerwerbung    
Datenschutz    
Impressum    
Sie befinden sich hier: POLIZEIMELDUNGEN » POLIZEIMELDUNGEN

Polizeimeldungen vom Samstag, 09.02.2019

Polizeirevier Halle (Saale)

Körperverletzung
Heute früh gegen 04:45 Uhr kam es am Moritzburgring zu einer Körperverletzung. Zwei unbekannte männliche Personen schlugen und traten zunächst auf einen 28-jährigen Mann ein. Als dessen gleichaltrige Begleiterin ihm helfen wollte, wurde sie ebenfalls attackiert. Eine andere Frau (28 Jahre) kam hinzu und wollte schlichten. Sie bekam einen Tritt gegen den Oberkörper und ging zu Boden. Die Täter flüchteten dann in unbekannte Richtung. Die Polizei hat strafrechtliche Ermittlungen aufgenommen.

Polizeirevier Saalekreis

Körperverletzung
Vor einer Bar in der Burgstraße von Merseburg kam es heute gegen 00:50 Uhr zu einer Tätlichkeit zwischen mehreren Personen. Als die Polizei vor Ort eintraf wurden drei Zeugen des Geschehens sowie acht Beteiligte angetroffen. Bei den Beteiligten handelt es sich um fünf Männer im Alter von 23 bis 33 Jahren sowie drei Frauen (24 Jahre). Zunächst soll es zu einer verbalen Auseinandersetzung gekommen sein, in deren Folge es dann zu gegenseitigen Körperverletzungen kam. Drei der Beteiligten, eine Frau sowie zwei Männer (32 und 33 Jahre), wurden leicht verletzt und zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei untersucht den Vorfall und hat Ermittlungen wegen Körperverletzungsdelikten aufgenommen.

Polizeirevier Burgenlandkreis

Einfamilienhaus
Gestern Mittag wurden Polizei und Feuerwehr gegen 13:00 Uhr nach Naumburg in die Straße Weinberge gerufen. Hier brannte ein Einfamilienhaus. Die Feuerwehr löschte den Brand. Es entstanden Sachschäden von etwa 100.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt. Die Polizei hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Eltern mit Messern bedroht
Am gestrigen Abend kam es gegen 23:30 Uhr zu einem Einsatz der Polizei in der Streberstraße von Naumburg. Hier hatte ein 37-jähriger Mann seine Eltern in deren Wohnung mit Messern bedroht. Den Eltern gelang es schließlich die Wohnung zu verlassen und die Polizei zu verständigen. Im Zuge der polizeilichen Maßnahmen kamen auch Spezialeinsatzkräfte des Landeskriminalamtes Sachsen-Anhalt zum Einsatz. Etwa gegen 02:50 Uhr gelang es ihnen die Wohnung zu öffnen und den Mann aufzugreifen. Gegen den Mann wurden strafrechtliche Ermittlungen eingeleitete. Er wurde in ärztliche Obhut gegeben.

« Hauptseite Quelle: Polizeiinspektion Sachsen-Anhalt Süd


Seite bereitgestellt in 0.105s - © 2001 - 2019 wag