Hallanzeiger - Online Anzeiger für Halle Saale Donnerstag, 24.05.2018
Startseite Archiv • Kontaktformular

Salon am Stadtbad

Charme & Chic

Hallescher Schlüsseldienst GmbH

monsator Hausgeräte Halle Gmbh

Der kleinste Beitrag in Sachsen-Anhalt. AOK-Versicherte haben's besser

Aktuelles
Lokalnachrichten    
Polizeimeldungen    
Aus dem Rathaus    
Sachsen-Anhalt Info    
Verbrauchertipps    
Vermischtes    
Anzeigenmarkt
Kleinanzeigenmarkt    
Branchen von A-Z    
Tiervermittlung    
Freizeit
Kino, Theater & mehr    
Was? Wann? Wo?    
Essen & Trinken    
Infothek
Bücherbord    
Links für Hallenser    
Hobbytipps    
Leserbriefe    
Service
Notrufnummern    
Tiernotdienst    
Apothekennotdienst    
Behördenwegweiser    
Schadstoffmobiltour    
Sperrmüllentsorgung    
Postleitzahlen    
Wir über uns
Kontakt    
Werbung    
Bannerwerbung    
Datenschutz    
Impressum    
Sie befinden sich hier: POLIZEIMELDUNGEN » POLIZEIMELDUNGEN

Polizeimeldungen vom Sonnabend, 12.05.2018

Polizeirevier Halle (Saale)

Trunkenheit im Straßenverkehr
In der Waldstraße kontrollierten Polizeibeamte am 12.05.2018 gegen 01:45 Uhr den Fahrer eines Pkw Honda. Der Mann hatte beim Atemalkoholtest 1,77 Promille, sodass sich eine Blutprobenentnahme in einem Klinikum anschloss. Der Führerschein des 36-Jährigen wurde sichergestellt.

Mobiltelefon gestohlen
Eine 53-jährige Frau saß am 11.05.2018 in einer Haltstelle in der Delitzscher Straße und benutzte ihr Mobiltelefon. Um 21:23 Uhr riss ihr ein vorbeifahrender Radfahrer das Handy vom Typ Samsung aus der Hand und flüchtete damit in Richtung Bahnhof.

Polizeirevier Saalekreis

Gegenseitig Verletzt
Merseburg - Zwischen einem 19-jährigen Mann und einer 29-jährigen Frau kam es am Freitag gegen 14:00 Uhr in einer Wohnung in der König-Heinrich-Straße zu einem Streit mit Beleidigungen und wechselseitigen Schlägen. Der Mann wurde dann durch die Frau mit einem Messer verletzt. Man alarmierte umgehend Rettungskräfte. Der Mann kam zur operativen Versorgung der Stichwunde in ein Krankenhaus. Die Verletzungen der Frau wurden ambulant versorgt.

Polizeirevier Mansfeld-Südharz

E-Bikes gestohlen
Unbekannte brachen in den zurückliegenden Tagen einen Container im Kämmeritzer Weg in Hettstedt auf, in dem Fahrräder mit Elektroantrieb gelagert waren. Zwanzig E-Bikes wurden gestohlen. Angezeigt wurde der Einbruch am Freitagmittag. Der Schaden liegt im fünfstelligen Bereich. Die Polizei sicherte Spuren und nahm Ermittlungen auf.

Verkehrsunfall
Ein BMW, der aus Richtung Kirschweg in Hettstedt kam, verunfallte am 11.05.2018 gegen 23:35 Uhr in der Beethovenstraße. Das Fahrzeug durchfuhr einen Zaun, prallte an einen Baum und blieb dann auf der Seite liegen. Der 17-jährige Fahrer war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Ein Atemalkoholtest ergab bei ihm 1,38 Promille. Der leicht verletzte junge Mann kam in ein Krankenhaus, wo ihm auch eine Blutprobe abgenommen wurde.

« Hauptseite Quelle: Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Süd


Seite bereitgestellt in 0.100s - © 2001 - 2018 wag