Hallanzeiger - Online Anzeiger für Halle Saale Dienstag, 19.09.2017
Startseite Archiv • Kontaktformular

Amy

Charme & Chic

Hallescher Schlüsseldienst GmbH

monsator Hausgeräte Halle Gmbh

Der kleinste Beitrag in Sachsen-Anhalt. AOK-Versicherte haben's besser

Aktuelles
Lokalnachrichten    
Polizeimeldungen    
Aus dem Rathaus    
Sachsen-Anhalt Info    
Verbrauchertipps    
Vermischtes    
Anzeigenmarkt
Kleinanzeigenmarkt    
Branchen von A-Z    
Wohnungssuche    
Tiervermittlung    
Freizeit
Kino, Theater & mehr    
Was? Wann? Wo?    
Essen & Trinken    
Infothek
Bücherbord    
Links für Hallenser    
Hobbytipps    
Leserbriefe    
Service
Notrufnummern    
Tiernotdienst    
Apothekennotdienst    
Behördenwegweiser    
Schadstoffmobiltour    
Sperrmüllentsorgung    
Postleitzahlen    
Wir über uns
Kontakt    
Werbung    
Bannerwerbung    
Datenschutz    
Impressum    
Sie befinden sich hier: POLIZEIMELDUNGEN »POLIZEIINFORMATIONEN » POLIZEIMELDUNGEN

Schutz vor Einbrüchen in Gartenlauben oder Bungalows

Die Saison geht zu Ende und so mancher Kleingärtner ist bei den letzten Handgriffen, um seinen Garten winterfest zu machen. Hierzu gehört auch die Sicherung der Laube und wertintensiver Gegenstände. In den letzten Tagen wurden bereits einige Einbrüche in Gartenlauben gemeldet. Dabei wurden meist Werkzeuge oder Heimelektronik (Fernseher, Videokamera, Radios) entwendet.
Hier einige Tipps zur Vorbeugung:

  • Entfernen Sie möglichst alle wertintensiven Gegenstände und technischen Geräte aus der Laube und lagern sie diese an sicheren Orten, auch äußerlich sichtbare Dinge wie SAT-Schüsseln sollten abgebaut werden

  • Geben Sie den Tätern keine Hilfsmittel in die Hand: Gartengeräte und Werkzeuge können schnell zum Einbruchswerkzeug werden, verschließen sie diese sorgfältig

  • Deponieren Sie keine Notschlüssel z.B. in Blumenkästen oder Dachrinnen, auch die Täter kennen diese "Verstecke" und sehen ebenfalls nach

  • Auch Einsteighilfen wie Leitern, Kisten oder Mülltonnen sollten weggeschlossen werden

  • Türen sollten eine massive Qualität haben und möglichst nach außen zu öffnen sein, als Türschloss sollte ein Zylinderschloss verwendet werden, verschließbare Querriegel sind empfehlenswert

  • Sorgen Sie für sichere und gut verschlossene Fenster

  • Befinden sich Außensteckdosen am Gebäude oder Grundstück, sollten Sie diese stromfrei schalten

Hinweise und Auskünfte erhalten Sie auch in der polizeilichen Beratungsstelle in der Merseburger Straße 06, Telefon: (0345) 224-1269 oder (0345) 224-1219.

Quelle: PD-Halle
« Hauptseite  

Seite bereitgestellt in 0.009s - © 2001 - 2017 wag