Hallanzeiger - Online Anzeiger für Halle Saale Sonnabend, 23.06.2018
Startseite Archiv • Kontakt

Salon am Stadtbad

Charme & Chic

Hallescher Schlüsseldienst GmbH

monsator Hausgeräte Halle Gmbh

Der kleinste Beitrag in Sachsen-Anhalt. AOK-Versicherte haben's besser

Aktuelles
Lokalnachrichten    
Polizeimeldungen    
Aus dem Rathaus    
Sachsen-Anhalt Info    
Verbrauchertipps    
Vermischtes    
Anzeigenmarkt
Branchen von A-Z    
Tiervermittlung    
Freizeit
Kino, Theater & mehr    
Was? Wann? Wo?    
Essen & Trinken    
Infothek
Bücherbord    
Links für Hallenser    
Hobbytipps    
Leserbriefe    
Service
Notrufnummern    
Tiernotdienst    
Apothekennotdienst    
Behördenwegweiser    
Schadstoffmobiltour    
Sperrmüllentsorgung    
Postleitzahlen    
Wir über uns
Kontakt    
Werbung    
Bannerwerbung    
Datenschutz    
Impressum    
Sie befinden sich hier: SACHSEN_ANHALT » AOK RADELN

AOK und Gesundheitsministerin radeln für Spende an Deutsche Herzstiftung

Magdeburg, 08.06.18. AOK. AOK-Vorstand Ralf Dralle und Petra Grimm-Benne, Gesundheitsministerin des Landes Sachsen-Anhalt, haben heute in Magdeburg einen Scheck in Höhe von 2.000 Euro an die Deutsche Herzstiftung übergeben. Zur landesweiten Herzwoche vom 4 - 8. Juni hatte die AOK Sachsen-Anhalt auf mehreren Veranstaltungen über Herzgesundheit informiert und Spenden gesammelt.
Foto: AOK Sachsen-Anhalt

Die Spenden konnten die Teilnehmer auf den Veranstaltungen der AOK auf einem Fitness-Fahrrad "erradeln" - für jeden Kilometer gab die AOK 10 Euro an die Herzstiftung. Die letzten Kilometer wurden heute von der Schülern der Grundschule am Fliederhof sowie von Petra Grimm-Benne und Ralf Dralle erradelt. Insgesamt sind so in vier Tagen 200 km zusammengekommen.

In keinem anderen Bundesland erkranken und sterben so viele Menschen an Herzleiden. Unter dem Motto "Dein Herz und du: Herzgesund durch den Alltag" hat sich die AOK Sachsen-Anhalt deshalb an der Initiative Herzgesundheit des Landes Sachsen-Anhalt beteiligt, um Menschen zu einer Lebensstiländerung zu motivieren.
Bei insgesamt vier Terminen konnten sich Teilnehmer sportlich betätigen. Experten beantworteten alle Fragen zur Herzgesundheit und zu einer gesunden Ernährung.

Eine Spende von 2.000 Euro übergaben Ralf Dralle, Vorstand der AOK Sachsen-Anhalt, und Petra Grimm-Benne, Ministerin für Arbeit, Soziales und Integration des Landes Sachsen-Anhalt, am 8. Juni an den Vorstand der Deutschen Herzstiftung, Prof. Dr. med. Dietrich Andresen.

Foto: Jehne / AOK Sachsen-Anhalt

Information und Tipps rund ums Herz stellt die AOK unter www.dein-herz-und-du.de zur Verfügung.


« Hauptseite  


Seite bereitgestellt in 0.102s - © 2001 - 2018 wag