Hallanzeiger - Online Anzeiger für Halle Saale Donnerstag, 16.08.2018
Startseite Archiv • Kontakt

Salon am Stadtbad

Charme & Chic

Hallescher Schlüsseldienst GmbH

monsator Hausgeräte Halle Gmbh

Der kleinste Beitrag in Sachsen-Anhalt. AOK-Versicherte haben's besser

Aktuelles
Lokalnachrichten    
Polizeimeldungen    
Aus dem Rathaus    
Sachsen-Anhalt Info    
Verbrauchertipps    
Vermischtes    
Anzeigenmarkt
Branchen von A-Z    
Tiervermittlung    
Freizeit
Kino, Theater & mehr    
Was? Wann? Wo?    
Essen & Trinken    
Infothek
Bücherbord    
Links für Hallenser    
Hobbytipps    
Leserbriefe    
Service
Notrufnummern    
Tiernotdienst    
Apothekennotdienst    
Behördenwegweiser    
Schadstoffmobiltour    
Sperrmüllentsorgung    
Postleitzahlen    
Wir über uns
Kontakt    
Werbung    
Bannerwerbung    
Datenschutz    
Impressum    
Sie befinden sich hier: SACHSEN_ANHALT » MJ DESSAU FLUCHT

Gefangener flüchtet vor Gerichtstermin

Magdeburg/Dessau. MJ/LSA. Einen Verhandlungstermin am Landgericht Dessau-Roßlau hat am Montagmorgen ein in der JVA Burg einsitzender Gefangener zur Flucht genutzt. Er sprang beim Öffnen der Tür des Gefangenentransporters an den Bediensteten vorbei und floh in den Dessauer Stadtpark.
Die Polizei fahndet nach dem Mann. Er hatte sich noch während des Transportes mit einer Hand aus der angelegten Handfessel befreien können.

Der Gefangene verbüßt gegenwärtig in der JVA Burg eine mehrjährige Haftstrafe wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und Dulden des Fahrens ohne Fahrerlaubnis sowie Diebstahl in besonders schwerem Fall. In dem aktuellen Verfahren vor dem Landgericht Dessau-Roßlau wird ihm schwerer Bandendiebstahl zur Last gelegt. Hierzu wurde der Gefangene seit Mai 2018 mehrfach und ohne Beanstandungen vorgeführt.

Die näheren Umstände der Entweichung werden untersucht.


« Hauptseite  


Seite bereitgestellt in 0.106s - © 2001 - 2018 wag