Hallanzeiger - Online Anzeiger für Halle Saale Donnerstag, 26.04.2018
Startseite Archiv • Kontaktformular

Salon am Stadtbad

Charme & Chic

Hallescher Schlüsseldienst GmbH

monsator Hausgeräte Halle Gmbh

Der kleinste Beitrag in Sachsen-Anhalt. AOK-Versicherte haben's besser

Aktuelles
Lokalnachrichten    
Polizeimeldungen    
Aus dem Rathaus    
Sachsen-Anhalt Info    
Verbrauchertipps    
Vermischtes    
Anzeigenmarkt
Kleinanzeigenmarkt    
Branchen von A-Z    
Tiervermittlung    
Freizeit
Kino, Theater & mehr    
Was? Wann? Wo?    
Essen & Trinken    
Infothek
Bücherbord    
Links für Hallenser    
Hobbytipps    
Leserbriefe    
Service
Notrufnummern    
Tiernotdienst    
Apothekennotdienst    
Behördenwegweiser    
Schadstoffmobiltour    
Sperrmüllentsorgung    
Postleitzahlen    
Wir über uns
Kontakt    
Werbung    
Bannerwerbung    
Datenschutz    
Impressum    
Sie befinden sich hier: STADTINFORMATIONEN » HALLE GEDENKTAFEL

Stadt enthüllt Gedenktafel am Heidecampus

Die Stadt Halle (Saale) würdigt die beiden Soldaten Fritz Hartnagel und Alfred Bauer für ihren Widerstand am Kriegsende 1945 in Halle. Zu ihren Ehren wird am Samstag, 14. April 2018, 11 Uhr, am südlichen Eingangsgebäude des Heide-Campus’, Von-Danckelmann-Platz 1, eine Gedenktafel eingeweiht. Bürgermeister Egbert Geier wird in Vertretung von Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand die Tafel enthüllen.

Hauptmann Fritz Hartnagel weigerte sich am 14. April 1945, den in der Kaserne der hier befindlichen Luftnachrichtenschule stationierten Truppen den Befehl zur Fortsetzung der Verteidigung gegen die amerikanische Armee zu geben. Dafür sollte er verhaftet und erschossen werden. Sein Adjutant, Oberleutnant Alfred Bauer, wurde bei dem Versuch, das Leben von Fritz Hartnagel zu schu¨tzen, von deutschen Soldaten erschossen.


« Hauptseite Quelle: News der Stadt  


Seite bereitgestellt in 0.100s - © 2001 - 2018 wag