Hallanzeiger - Online Anzeiger für Halle Saale Donnerstag, 19.10.2017
Startseite Archiv • Kontaktformular

Amy

Charme & Chic

Hallescher Schlüsseldienst GmbH

monsator Hausgeräte Halle Gmbh

Pflege

Aktuelles
Lokalnachrichten    
Polizeimeldungen    
Aus dem Rathaus    
Sachsen-Anhalt Info    
Verbrauchertipps    
Vermischtes    
Anzeigenmarkt
Kleinanzeigenmarkt    
Branchen von A-Z    
Wohnungssuche    
Tiervermittlung    
Freizeit
Kino, Theater & mehr    
Was? Wann? Wo?    
Essen & Trinken    
Infothek
Bücherbord    
Links für Hallenser    
Hobbytipps    
Leserbriefe    
Service
Notrufnummern    
Tiernotdienst    
Apothekennotdienst    
Behördenwegweiser    
Schadstoffmobiltour    
Sperrmüllentsorgung    
Postleitzahlen    
Wir über uns
Kontakt    
Werbung    
Bannerwerbung    
Datenschutz    
Impressum    
Sie befinden sich hier: STADTINFORMATIONEN » HALLE SIBIRIEN

Auf den Spuren der Entdecker Sibiriens unterwegs

„Fernost: Abenteuer russische Arktis“ heißt der Multimedia-Vortrag zu dem die Franckeschen Stiftungen am Freitag, 13. Oktober 2017, um 18.30 Uhr in den Freylinghausen-Saal, Franckeplatz 1, einladen. Im Rahmen der 23. Deutsch-Russischen Begegnungen nimmt der Geophysiker und Polarreisende, Steffen Graupner, die Gäste mit auf die ostsibirische Tschuktschen-Halbinsel. Erstmals nahm 1696 ein Gesandter August Hermann Franckes die Reise nach Russland und Sibirien auf sich. Justus Samuel Scharschmid sollte nach Halle (Saale) Informationen über das unbekannte Land und die Menschen senden. Von der Abenteuerlust und dem Mut der ersten Entdecker Sibiriens fasziniert, hat sich Steffen Graupner ebenfalls auf den Weg gemacht. Mittlerweile hat er 25 Mal die Region bereist und dabei vielfältige Eindrücke und Erfahrungen gesammelt.
Der Eintritt ist frei.

Informationen im Internet: www.francke-halle.de.


« Hauptseite Quelle: News der Stadt  


Seite bereitgestellt in 0.092s - © 2001 - 2017 wag