Hallanzeiger - Online Anzeiger für Halle Saale Donnerstag, 26.04.2018
Startseite Archiv • Kontaktformular

Salon am Stadtbad

Charme & Chic

Hallescher Schlüsseldienst GmbH

monsator Hausgeräte Halle Gmbh

Der kleinste Beitrag in Sachsen-Anhalt. AOK-Versicherte haben's besser

Aktuelles
Lokalnachrichten    
Polizeimeldungen    
Aus dem Rathaus    
Sachsen-Anhalt Info    
Verbrauchertipps    
Vermischtes    
Anzeigenmarkt
Kleinanzeigenmarkt    
Branchen von A-Z    
Tiervermittlung    
Freizeit
Kino, Theater & mehr    
Was? Wann? Wo?    
Essen & Trinken    
Infothek
Bücherbord    
Links für Hallenser    
Hobbytipps    
Leserbriefe    
Service
Notrufnummern    
Tiernotdienst    
Apothekennotdienst    
Behördenwegweiser    
Schadstoffmobiltour    
Sperrmüllentsorgung    
Postleitzahlen    
Wir über uns
Kontakt    
Werbung    
Bannerwerbung    
Datenschutz    
Impressum    
Sie befinden sich hier: STADTINFORMATIONEN » HALLE STIPENDIUM

Händel-Mozart-Stipendien wurden überreicht

Die Beigeordnete für Kultur und Sport der Stadt Halle (Saale), Frau Dr. Judith Marquardt, hat am 12. April 2018 im Händel-Haus die Händel-Mozart-Jugendstipendien 2018 übergeben. Die Dresdnerin Una Weske (14 Jahre, Horn), die Eisenacherin Linda Ahlers (17 Jahre, Gesang) und die Hallenserin Rosa Hagendorf (16 Jahre, Violine) sind die diesjährigen Stipendiatinnen.

Das Händel-Mozart-Jugendstipendium wird seit 2002 von der Stadt Halle vergeben und hat bisher 45 Stipendiaten zu einem Meisterkurs in Oberösterreich verholfen. Die Mäzene haben dafür bisher insgesamt mehr als 30.000 Euro aufgebracht. Zu ihnen gehören die Stadtwerke Halle, Roland Schimek und die hallesche Firma FrotscherBuch, deren Geschäftsführer Sven Frotscher (57) das Händel-Mozart-Jugendstipendium 2002 ins Leben gerufen hat.

Das Stipendium ermöglicht es, dass junge talentierte Musikern aus Mitteldeutschland in Schloss Zell an der Pram von international renommierten Professoren ausgebildet werden. Die Austrian Master Classes bestehen seit etwa 40 Jahren und bilden jährlich in 4 Kursen über 360 Kinder und Erwachsene aus etwa 64 Ländern der Welt weiter. Das durch den Präsidenten Prof. Georg Steinschaden geführte Pre College ist die größte Kinderklasse an einer Musikhochschule.


« Hauptseite Quelle: News der Stadt  


Seite bereitgestellt in 0.101s - © 2001 - 2018 wag