Hallanzeiger - Online Anzeiger für Halle Saale Dienstag, 12.12.2017
Startseite Archiv • Kontaktformular

Salon am Stadtbad

Charme & Chic

Hallescher Schlüsseldienst GmbH

monsator Hausgeräte Halle Gmbh

Der kleinste Beitrag in Sachsen-Anhalt. AOK-Versicherte haben's besser

Aktuelles
Lokalnachrichten    
Polizeimeldungen    
Aus dem Rathaus    
Sachsen-Anhalt Info    
Verbrauchertipps    
Vermischtes    
Anzeigenmarkt
Kleinanzeigenmarkt    
Branchen von A-Z    
Wohnungssuche    
Tiervermittlung    
Freizeit
Kino, Theater & mehr    
Was? Wann? Wo?    
Essen & Trinken    
Infothek
Bücherbord    
Links für Hallenser    
Hobbytipps    
Leserbriefe    
Service
Notrufnummern    
Tiernotdienst    
Apothekennotdienst    
Behördenwegweiser    
Schadstoffmobiltour    
Sperrmüllentsorgung    
Postleitzahlen    
Wir über uns
Kontakt    
Werbung    
Bannerwerbung    
Datenschutz    
Impressum    
Sie befinden sich hier: TERMINKALENDER » AUGUST

August 2017

» Kinos
» Hallesche Bühnen
» Konzerte & Veranstaltungen
» Museen
» Stadtführungen & Historische Straßenbahnfahrten

02. August 2017 - Zoo-Erlebnisführungen für Kinder im Zoo

14:00 Uhr | "Mit Äffchen Carlos durch den Regenwald" (für Kinder bis ca. 7 Jahren)
Halle. Zoo. Bei dieser Erlebnisführung können die Teilnehmer in die faszinierende Welt der Regenwälder eintauchen. Begleitet werden sie dabei vom Äffchen "Carlos", das auf dieser Rundreise auf spielerische Weise seine Freunde und seine Heimat vorstellt: Wie fühlt sich Regenwald an? Welche Tiere leben dort? Als Highlight können die kleinen Regenwaldforscher eines der Regenwaldtiere hautnah erleben.
15:30 Uhr | "Auf Tarzans Spuren durch den Regenwald" (für Kinder ab ca. 7 Jahren) | Treffpunkt: Haupteingang
mehr »

03. August 2017 - KunstGenuss im Kunstmuseum Moritzburg

Otto Gröbe: Ein Arbeiterfotograf 1931 in Chicago
Halle. KStM. Am Donnerstag, dem 3. August 2017, findet 12 Uhr im Kunstmuseum Moritzburg die überaus beliebte monatliche "KunstGenuss"-Mittagspause statt!
T. O. Immisch, Kustos Sammlung Fotografie, führt zum Thema "Otto Gröbe: Ein Arbeiterfotograf 1931 in Chicago".
Dauer: ca. 20 - 30 Min.
Bei Vorlage der Eintrittskarte besteht die Möglichkeit, das Tagesessen im MoritzKunstCafé zum ermäßigten Preis zu bestellen.

03. August 2017 - Hallenser Bio-Abendmarkt mit Lavendelprodukten

ÖHT. Ein Markt für die Liebhaber des Lavendels! Die Marktstände auf dem Hallenser Hallmarkt haben zum Bio-Abendmarkt am 03. August von 16 bis 20 Uhr geöffnet. Es werden Bio-Produkte aus der Region und andere nachhaltig erzeugte Waren angeboten. Die Bio-Vielfalt reicht von Honig über Gemüse, Käse, Brot, Getreide, Vollkornmehl, Tee und Gewürze bis hin zu frisch gepressten Ölen. Ergänzt wird das Angebot durch sortenreine Säfte von Streuobstwiesen.
Das Bio-Abendmarkt-Team lädt herzlich ein!
Die Bioabendmärkte sind Teil des länderübergreifenden Projekts "Mit Bio durch Stadt und Land". Auf insgesamt 200 Veranstaltungen in Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt werden Fragen rund um Bio-Lebensmittel und den ökologischen Landbau beantwortet. Im Mittelpunkt stehen dabei Besonderheiten, Richtlinien, Kontrollen und Kennzeichnungen der Bio-Branche.

03. August 2017 - Treffen der Selbsthilfegruppe für Frauen mit Brust-, Haut- und seltenen Krebserkrankungen

Halle. SAKG. Das nächste Treffen der Selbsthilfegruppe für betroffene Frauen mit Brust-, Haut- und seltenen Krebserkrankungen findet am Donnerstag, den 3. August 2017, um 16:30 Uhr, in der Sachsen-Anhaltischen Krebsgesellschaft, Paracelsusstraße 23, 06114 Halle (Saale) statt.
Während des Treffens ist Zeit, sich über das Leben mit der Erkrankung auszutauschen und verschiedene Fragestellungen zu diskutieren.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

03. August 2017 - Regenwaldcamp für Kinder im Zoo Halle

Halle. Zoo. Mit Bemalung und Schmuck zeigen die Ureinwohner des Regenwaldes zu welcher Sippe sie gehören und nehmen Kontakt mit Schutzgeistern im Tier- und Pflanzenreich auf. Die Camp-Teilnehmer verwandeln sich für einige Stunden in Regenwald-Indianer und basteln ihren eigenen Schmuck aus Naturmaterialien wie Federn und Holz. Außerdem gibt es spannende Informationen über einige Regenwaldtiere und wie diese sich schmücken oder tarnen.
Treffpunkt: Haupteingang
Zeit: 10:00 - 13:00 Uhr | Schmuck herstellen wie die Regenwald-Indianer (für Kinder ab 8 Jahren)

04. - 13. August 2017 - 9. City Beach Volleyballturnier auf Halles Marktplatz

Das 9. City Beach Volleyballturnier lädt vom Freitag, 4. August 2017, bis zum Sonntag, 13. August 2017, auf dem halleschen Marktplatz zum Mitmachen und Mitfiebern ein.
Eröffnet wird das sportliche Ereignis am Freitag, 4. August 2017, um 14.30 Uhr von der Beigeordneten für Bildung und Soziales, Katharina Brederlow, in Vertretung von Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand, der auch Schirmherr des Turniers ist. Der Volleyball-Verband Sachsen-Anhalt, die City Gemeinschaft und die Stadt Halle (Saale) veranstalten die Wettkämpfe gemeinsam. Gespielt wird um die Landesmeisterschaften im Sparkassen-Masters, um den City Beach Cup der Stadt Halle (Saale) und um den Firmen-Cup der Citygemeinschaft.
Mehr Infos zum City Beach 2017 unter: http://halle-beach.de/
Quelle: News d. Stadt

05. August 2017 - Öffentliche Führung in der Sonderausstellung "Reflections of India"

Halle. KStM. Am 05.08.2017 findet 15 Uhr im Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) eine öffentliche Führung in der aktuellen Sonderausstellung "Reflections of India" statt.
Die Ausstellung zeigt mit zeitgenössischen Fotografien wie in einem Kaleidoskop Ansichten von einem Land, dessen spirituelle Prägung noch immer lebendig ist und dessen Faszination gerade für Künstler bis heute ungebrochen ist. In der Schau begegnen sich die Werke dreier Fotografen aus Deutschland und den USA: die während der letzten mehr als zehn Jahre entstandenen, großformatigen farbigen Tableaus von André Wagner (*1980 in Burgstädt, lebt in Berlin); die 1989 entstandene und nun erstmals veröffentlichte Indien-Serie von Manfred Paul (*1942 in Schraplau bei Halle [Saale], lebt in Berlin) und die 2010/13 entstandene Serie Darshan der gebürtigen Inderin Manjari Sharma (*1979 in Mumbai, lebt in New York und wird in den USA von der Richard Levy Gallery und ClampArt vertreten).

05. - 19. August 2017 - Sommertheater der Freien Theater auf der Oberburg Giebichenstein

Das 2. Sommertheater der Freien Theater "Pfänners Freiheit" eröffnet am Samstag, 5. August 2017, 17 Uhr, erstmalig auf der Oberburg Giebichenstein, Seebener Straße 1.
In der Zeit von Samstag, 5. August bis zum Samstag, 19. August 2017, zeigen an insgesamt zehn Spieltagen elf verschiedene Akteure 19 verschiedene Produktionen insgesamt 28 Vorstelllungen. Zu sehen sind auf mehreren Freiluftbühnen Stücke aus den Bereichen Schauspiel, Kabarett, Figuren- und Objekttheater und Artistik. "Pfänners Freiheit" ist ein Projekt des Vereins Werkstätten und Kultur Halle (Saale) in Kooperation mit der Stadt Halle (Saale).
Quelle: News d. Stadt

05. August 2017 - Große Dschungelnacht im Bergzoo Halle

Halle. Zoo. Die große Dschungelnacht bildet den krönenden Höhepunkt der Regenwald-Aktionswochen "Der Dschungel ruft". Die Regenwaldkulisse wirkt im Dunkeln noch beeindruckender und geheimnisvoller, begleitet durch die nächtlichen Geräusche der Zootiere. Dazu wird der Zoo fantasievoll illuminiert und es gibt ein tolles Showprogramm mit Künstlern aus aller Welt.
18:00 - 24:00 Uhr | Sonder- Eintrittspreise mit HAVAG Fahrtberechtigung für Halle

05. & 06. August 2017 - Öffentliche Führungen in der Gedenkstätte ROTER OCHSE

Halle. StGs/LSA. Die Gedenkstätte ROTER OCHSE Halle (Saale) hat am kommenden Wochenende, dem 5. und 6. August 2017, jeweils von 13.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.
Am Samstag findet ab 14.00 Uhr eine Führung durch die Sonderausstellung "Verordnete Freundschaft - Die sowjetische Besatzung 1945 bis 1994" statt. Im Rahmen der Führung spricht Dr. Frank Eigenfeld über seine Begegnung mit Soldaten und Offizieren der Roten Armee in Halle. Für Sonntag wird ein begleiteter Besucherrundgang durch die Dauerausstellungen der Gedenkstätte, mit Schwerpunkt des Wirkens sowjetischer Militärtribunale in der Haftanstalt von 1945 bis zum Beginn der 1950er Jahre, angeboten. Beginn ist ebenfalls um 14.00 Uhr.
Der Eintritt ist ebenso wie die Teilnahme an den Führungen kostenfrei.

05. & 06. August 2017 - Tag der offenen Weinkeller der Weinstraße Mansfelder Seen

Höhnstedter Winzer laden immer am ersten Augustwochenende auf ihre Weinberge und Straußenwirtschaften
ab 11:00 Uhr

06. August 2017 - Historische KulTour: Themenfahrt im historischen Omnibus zur halleschen Kulturgeschichte

Halle. HSF. Die Themenfahrt mit dem historischen Omnibus geht in die nächste Runde: Am Sonntag, den 06. August 2017, sind alle Kultur-Interessierten zu einer weiteren Veranstaltung dieser Reihe eingeladen. Unter dem Motto "Historische KulTour" werden aktuelle und ehemalige Zeugnisse der halleschen Kulturgeschichte bereist
Die fachkundig geführte Fahrt beginnt um 13:00 Uhr am Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) und dauert ca. drei Stunden. Für die Teilnahme ist eine Reservierung erforderlich. weitere Infos unter: https://www.hsf-ev.de

11. August 2017 - Hofspektakel in Heide-Nord - HWG lädt in die Spieloase

Halle, 07.08.2017. HWG. Die Mieterfestsaison 2017 der Halleschen Wohnungsgesellschaft mbH (HWG) geht weiter. Diesmal verwandelt sich am Freitag, 11. August 2017, von 15 bis 18 Uhr die HWG-Spieloase zwischen Am Hechtgraben, Heidering und Lachsweg in einen paradiesischen Ort voller Fantasie, Musik und zauberhafter Wesen.
Ein Elefant auf einem Fahrrad, Einhörner und lustige Kakadus bringen dann in Heide-Nord nicht nur die Kinder zum Staunen. Dazu führt Eva ins Paradies und zeigt eine besondere Luft-Akrobatikshow. Die Band "Quo Vadis" präsentiert die beliebtesten Nummer-eins-Hits ab den 1950er-Jahren und bringt sicher das ein oder andere Bein zum Tanzen.
Für die kleinen Gäste gibt es eine Hüpfburg und Kletterwand, Kinderschminken und Peggy Balloni mit ihrer Luftballonmodellage. Dazu können sie sich an der Malschleuder und auf dem Seifenblasen-Spielplatz ausprobieren. Natürlich wird für das leibliche Wohl gesorgt sein.

12. August 2017 - Erste öffentliche Führungen in der Studiensammlung Kunsthandwerk & Design

Halle. KStM. Am 12.08.2017 bietet das Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) erstmals zwei öffentliche Führungen, 11 Uhr und 15 Uhr, in der Studiensammlung Kunsthandwerk & Design an.
Nahezu 20 Jahre war die Sammlung Kunsthandwerk & Design des Kunstmuseums Moritzburg Halle (Saale) verpackt magaziniert und nur stark eingeschränkt zugänglich. 2014/15 hat die Kulturstiftung Sachsen-Anhalt den historischen Kuppelsaal als Interimsdepot für die Sammlung baulich fertiggestellt. Damit konnte die Sammlung wieder ausgepackt, vor allem aber neu erschlossen und strukturiert werden.
Ulf Dräger, Kustos der Sammlung, und seine Mitarbeiterin Sophie Mannich haben in den vergangenen zwei Jahren alle Objekte einzeln ausgepackt, begutachtet und in die Präsentation eingeordnet. Jetzt wird mit etwa 6.000 Objekten der größte Teil des Bestandes wieder zugänglich - und damit auch der Kuppelsaal als bedeutender Teil der historischen Museumsarchitektur.
Die nächste Führung bieten wir am 19. August 2017, 15 Uhr, an. Weitere öffentliche Führungen finden jeweils am 3. Samstag im Monat, 15 Uhr, statt.
Für alle Führungen gilt: max. 10 Teilnehmer | Anmeldung erforderlich an der Museumskasse oder unter Telefon + 49 345-21 259-11.

12. August 2017 - Öffentliche Führung in der Sonderausstellung "Reflections of India"

Halle. KStM. Am Samstag (12.08.2017) findet 15 Uhr im Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) eine öffentliche Führung in der aktuellen Sonderausstellung "Reflections of India" statt.
Die Ausstellung zeigt mit zeitgenössischen Fotografien wie in einem Kaleidoskop Ansichten von einem Land, dessen spirituelle Prägung noch immer lebendig ist und dessen Faszination gerade für Künstler bis heute ungebrochen ist. In der Schau begegnen sich die Werke dreier Fotografen aus Deutschland und den USA: die während der letzten mehr als zehn Jahre entstandenen, großformatigen farbigen Tableaus von André Wagner (*1980 in Burgstädt, lebt in Berlin); die 1989 entstandene und nun erstmals veröffentlichte Indien-Serie von Manfred Paul (*1942 in Schraplau bei Halle [Saale], lebt in Berlin) und die 2010/13 entstandene Serie Darshan der gebürtigen Inderin Manjari Sharma (*1979 in Mumbai, lebt in New York und wird in den USA von der Richard Levy Gallery und ClampArt vertreten).

13. August 2017 - Zoo-Erlebnisführungen für die ganze Familie

Kleine Besucherlieblinge ganz groß
Halle. Zoo. Die Besucher können hierbei zwischen drei verschiedenen Schnuppertouren zu jeweils einem der kleinen Besucherlieblinge im Zoo wählen. Dazu zählen die Erdmännchen, die Totenkopfäffchen und die Wellensittiche. Das diese trotz ihres geringen körperlichen Umfangs in vielen Dingen wirkliche Größe beweisen, ob durch spezielles Teamwork, akrobatische Leistungen oder erstaunliche Anpassungsfähigkeiten, wird den Teilnehmern in den ca. 30 minütigen Kurzführungen auf unterhaltsame Art und Weise näher gebracht. Als krönender Abschluss können die Führungsteilnehmer ihren Besucherlieblingen mit kleinen Leckereien auch noch etwas Gutes tun, während die Tierpfleger die eine oder andere Anekdote sowie über Lieblingsspeisen ihrer Schützlinge berichten.
Treffpunkt: Haupteingang | Zeiten: 11:30 Uhr Totenkopfäffchen | 13:00 Uhr Erdmännchen | 15:00 Uhr Wellensittiche
Dauer: ca. 30 min mit Fütterung

13. August 2017 - Sonntagsführung „Vom Salz und anderen halleschen Schätzen“

Zu einer thematischen Sonntagsführung mit dem Titel „Vom Salz und anderen halleschen Schätzen“ lädt das Stadtmuseum Halle am Sonntag, 13. August 2017, ein. Unter diesem Thema werden die beiden ständigen Ausstellungen „Entdecke Halle! Die Dauerausstellung zur Stadtgeschichte Teil 1“ und „Geselligkeit und die Freyheit zu philosophieren. Halle im Zeitalter der Aufklärung“ in der Große Märkerstraße 10 betrachtet.
Die Veranstaltung ist Teil einer Führungsreihe im Stadtmuseum Halle „Halle im Dialog“: An jedem zweiten Sonntag im Monat werden um 15 Uhr thematische Führungen durch die beiden Dauerausstellungen angeboten. Die Teilnahmegebühr an der Führung beträgt pro Person drei Euro, Kinder bis 14 Jahre haben keine Teilnahmegebühr zu entrichten.
Quelle: News d. Stadt

15. August 2017 - Auftakt-Veranstaltung "Zurück in mein Leben"

Beruflicher Wiedereinstieg nach Krebs für Halle (Saale) und Umgebung
Halle. SAKG.
Am Dienstag, den 15. August 2017, 16:00 Uhr, findet die Auftakt-Veranstaltung für das Beratungsangebot "Zurück in mein Leben - beruflicher Wiedereinstieg nach Krebs", der Sachsen-Anhaltischen Krebsgesellschaft (SAKG) statt.
Krebsbetroffene und Interessierte können sich im Veranstaltungsraum, in der Paracelsusstraße 23, in 06114 Halle (Saale), über das Konzept, die Inhalte und Ziele des Projektes informieren.
Das Projektteam der SAKG gibt einen Überblick über die Schwierigkeiten im Wiedereingliederungsprozess bei Berufsrückkehrern und bietet praktische Lösungsansätze bzw. einen Kompass für künftige Handlungsmöglichkeiten, die den Betroffenen einen erfolgreichen Einstieg ins Arbeitsleben nach einer Krebserkrankung ermöglichen sollen.
"Eine erfolgreiche Rückkehr in das Berufsleben wird von zahlreichen individuellen Faktoren beeinflusst, die während des Krankheitserlebens und der Genesung auftreten und eine fördernde oder hemmende Wirkung entfalten. Zwischen dem Versorgungssystem und der individuellen Fähigkeit, Lebenskrisen zu meistern, zeigen sich starke Wechselwirkungen. Wir wollen Betroffene in dieser Situation stärken", so die Krebsgesellschaft.
Anmeldungen sind ab sofort unter 0345 478 8110 oder info@sakg.de möglich.
Die Veranstaltung ist kostenfrei!

16. August 2017 - Vielklang-Sommerfest im Dornröschen

Halle. AWO. Am 16. August 2017 wird im DORNRÖSCHEN ab 15 Uhr gefeiert. Alle Einrichtungen und Projekte laden herzlich zum traditionellen Vielklang-Sommerfest in die Hallorenstraße 31 ein.
Zwischen 15 und 19 Uhr erwartet die Gäste unter anderem: ein buntes Bühnenprogramm mit Theater und Tanz, eine Hausführung der besonderen Art - genauer eine Hausrallye mit tollen Preisen, kreative Angebote wie Basteln und Drucken, Mitmachmöglichkeiten bei Circus, Slackline und Tanz, Kaffee, Kuchen, Leckeres vom Grill und Getränke
Für die musikalische Unterhaltung sorgt wie jedes Jahr das DJ-Duo "Bernd und René".
Unter dem Dach des DORNRÖSCHEN versammeln sich das AWO Kinder-, Jugend-, und Familienzentrum "Dornröschen", die AWO Kinderdruckwerkstatt, die AWO Tagesgruppe "TAFF", das AWO Projekt WakeUp! sowie von der Jugendwerkstatt Frohe Zukunft Halle-Saalekreis e.V. die Familienhilfe LABYRINTH sowie die Begegnungsstätte LABYRINTH.

18. August 2017 - Tag der Offenen Tür im Diakoniekrankenhaus Halle

Darmmodell, Kochworkshop, Kuscheltiersprechstunde
Halle. Diakonie. Wie sieht der menschliche Darm von innen aus? Was machen bei Rückenschmerzen? Wie koche ich gesund? Und können auch Teddys krank werden?
Auf diese und weitere Fragen gibt der Tag der offenen Tür im Diakoniekrankenhaus Halle am Freitag, dem 18. August 2017 zwischen 16 und 20 Uhr Antwort. Für Jung und Alt werden Exkursionen in die medizinische Versorgung und Gesundheitsvorsorge unternommen. Dazu gehört ein 5,5 m langes begehbares Darmmodell, welches in überdimensionaler Nachbildung über krankhafte Veränderungen des Organs informiert. Wie eine Darmspiegelung im medizinischen Alltag vorgenommen wird, lässt sich auf geführten Rundgängen durch die Endoskopie-Abteilung erfahren. Für Kinder gibt es zudem einen Film mit Checker Tobi vom KiKa, der selbst in einen überdimensionalen Darm klettert und den Pups-Check vornimmt.18. 16.00 - 20.00 Uhr| Tag der Offenen Tür im Diakoniekrankenhaus Halle, Mühlweg 7

19. August 2017 - Sommernachtsführung im Zoo "Magie der blauen Stunde"

Halle. Zoo. Wenn der Reilsberg ins warme Licht der Abendsonne getaucht ist und der Zoo seine Pforten schließt, kehrt Ruhe ein in die Gehege und Anlagen. Nur der Aussichtsturm und die große Freiflugvoliere auf der Spitze des Zooberges erstrahlen im Licht der Scheinwerfer und sind als inoffizielles Wahrzeichen der Stadt weithin sichtbar.
Im Gegensatz zu den ebenfalls sehr beliebten Zoonächten bietet eine Sommernachtsführung ein ganz intimes Zooerlebnis. Die nächtliche Geräuschkulisse der Tiere lässt vergessen, dass man sich inmitten der Großstadt befindet. Alle Sinnesorgane sind geschärft und selbst eingefleischten Zoogängern eröffnet sich eine andere Welt. Bei Mondlicht und Fackelschein erkunden die Teilnehmer mit Ihrem Zoolotsen den menschenleeren Zoo und erfahren dabei viel Wissenswertes über das Nachtleben seiner Bewohner. Als krönenden Abschluss gibt es ein Glas Sekt und den einzigartigen Blick vom Aussichtsturm auf die nächtliche Stadt, welche funkelnd zu den Füßen der Nachtschwärmer liegt.
Treffpunkt: Haupteingang | Beginn: 20:00 Uhr | Dauer ca. 120 min mit Sektempfang

19. August 2017 - Familiennachmittag "Im Land der 1.000 Götter" im Kunstmuseum Moritzburg

Halle. KStM. Am Samstag, dem 19.08.2017, findet ab 15 Uhr im Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) zur aktuellen Sonderausstellung "Reflections of India" der große Familiennachmittag mit einem vielfältigen Programm für Groß und Klein statt.
Erfahrt etwas zur Ausstellung und zu Indien bei einer Kurzführung, stellt selbst einen Stempel her und bedruckt einen Leinenbeutel, lernt wie man einen Sari wickelt oder lasst euch die Hände mit Henna verzieren.
Anmeldung erforderlich bis 17.08.2017 unter Telefon +49 345 21 259-48/-73 oder kunstvermittlung@kulturstiftung-st.de.
Kosten: erm. Eintritt für Erwachsene, Kinder frei

20. August 2017 - Klassik-Picknick 2017 auf der Peißnitz

9. Klassik-Picknick: "Don't cry for me Argentina" - Hits aus Musicals von Andrew Lloyd Webber u. a.
Halle. TOO/STK. Die neue Konzertsaison der Staatskapelle Halle beginnt am Sonntag, den 20. August mit dem Klassik-Picknick auf der Peißnitzinsel. Für das sommerliche Open-Air-Konzert, das zu den beliebtesten Freiluftveranstaltungen für die ganze Familie in der Stadt Halle zählt, sind ab sofort Karten an der Theater- und Konzertkasse in Halle erhältlich. Unter dem Titel "Don't cry for me Argentina" präsentiert die Staatskapelle Halle in Kooperation mit dem Cultourbüro Herden berühmte Hits aus Musical-Welterfolgen wie u. a. "Evita", "Cats" und "Das Phantom der Oper", die den Briten Andrew Lloyd Webber zum bekanntesten Musical-Komponisten der Gegenwart gemacht haben. Neben Ausschnitten und Arrangements aus seinen beliebtesten Werken stehen auch Musical-Melodien der amerikanischen Komponisten Richard Rodger ("The King and I") und Stephen Sondheim auf dem Programm unter Leitung von Peter Schedding.
Für das musikalische Vorprogramm ab 15.00 Uhr sorgt das Hallesche SIEBENSCHLÄFER-Projekt von Klaus Adolphi (HORCH/ The Aberlour's) und Kathrin Peter (Opernextrachor Halle), unterstützt durch den weiteren Horch-Kollegen Stefan "Witsch" Wieczorek. Neben der Musik und dem Konzertort locken auch die kulinarischen Genüsse und das Gespräch in einer angenehmen Atmosphäre zum Klassik-Picknick auf die Peißnitzinsel.
Einlass ab 14.30 Uhr | 15.00 Uhr Vorprogramm | 17.00 Uhr Konzertbeginn | Freilichtbühne auf der Peißnitz
Karten hält die Theater- und Konzertkasse im Vorverkauf bereit. | Für Familien und Gruppen bis zehn Personen sind auch Picknickgruppentarife mit oder ohne Sitzplatzanspruch erhältlich.

21. August 2017 - Yoga extra in der Sonderausstellung "Reflections of India" der

Halle. KSTM. Lust auf eine Yoga-Stunde in ganz besonderer Atmosphäre? Dann hätten wir genau das Richtige! Am Montag, dem 21.08.2017, 18 Uhr, hält Tanja Fornalski (zertifizierte Yoga-Lehrerin) eine Stunde direkt in unserer Ausstellung "Reflections of India".
Das Ganze ist auch für Anfänger geeignet. Bitte eine eigene Matte (und warme Socken) mitbringen!
Anmeldung bis Freitag, 16.08.2017, 16 Uhr, unter Telefon +49 345 21 259-48/-73 oder kunstvermittlung@kulturstiftung-st.de
Kosten: 15 Euro (inkl. Ausstellungsbesuch am gleichen Tag - vor 18 Uhr)

21. August 2017 - Beratertag "Rund ums Schwerbehindertenrecht"

Halle. SAKG. Mit dem Thema "Rund ums Schwerbehindertenrecht" findet am Montag, den 21. August 2017, in der Zeit von 9 Uhr bis 16 Uhr der "Beratertag" die Sachsen-Anhaltische Krebsgesellschaft (SAKG) statt.
Krebsbetroffene, Angehörige und Interessenten können ohne Voranmeldung Informationen und Rat finden. Die Sozialberaterinnen der Krebsgesellschaft Bianca Zendel-Deparade, Karin Hintzsche und Walburga Nordhaus, stehen für alle Fragen zum Tagesthema persönlich oder am Telefon 0345 4788110 oder E-Mail beratung@sakg.de zur Verfügung.
Ein Termin ist an diesem Tag nicht erforderlich.
Ob alleine oder mit der Ehefrau bzw. Ehemann, mit dem Partner, dem Kind, einem Freund oder einfach einem lieben Menschen: Jeder, der Fragen zu Schwerbehinderungen im Zusammenhang mit einer Krebserkrankung hat, soll Antworten erhalten.

21. August 2017 - "Gesprächskreis für Berufsrückkehrer" der Sachsen-Anhaltischen Krebsgesellschaft

Halle. SAKG. Am Montag, den 21. August 2017, um 17 Uhr findet der "Gesprächskreis für Berufsrückkehrer" im Veranstaltungsraum der Sachsen-Anhaltischen Krebsgesellschaft (SAKG), Paracelsusstraße 23, in 06114 Halle (Saale) statt. In einem geschützten Rahmen können sich Betroffene bei Fragen rund um Krebserkrankungen im Zusammenhang mit dem beruflichen Wiedereinstieg austauschen und stützen. Der Gesprächskreis ist kostenfrei und findet jeden dritten Montag im Monat statt. Eine Anmeldungen ist unter Telefon 0345 4788110 oder per E-Mail info@sakg.de e möglich.

24. August 2017 - Vortrag im Rahmen der aktuellen Sonderausstellung "Reflections of India"

"Götter, Karma und Gesellschaft. Wie viel Vergangenheit verträgt Indiens Gegenwart"
Halle. KStM. Am Donnerstag, dem 24.08.2017, 18 Uhr, hält Prof. Walter Slaje (Seminar für Indologie, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg) im Rahmen der aktuellen Sonderausstellung "Reflections of India" einen Vortrag zum Thema "Götter, Karma und Gesellschaft. Wie viel Vergangenheit verträgt Indiens Gegenwart".
Der Vortrag geht auf die ältesten Vorstellungen ein, die man sich im vormodernen Indien von Natur und Gestalt lebendiger Götter gemacht hat, beginnend mit der tempel- und bilderlosen Frühzeit bis hin zur Statuenverehrung im klassischen und gegenwärtigen Tempelhinduismus.
Freier Eintritt für Mitglieder der Freunde und Förderer des Kunstmuseums Moritzburg Halle (Saale)

25. - 27. August 2017 - Laternenfest in Halle: Mitteldeutschlands schönstes Volksfest

Halle. SMG. Vom 25. bis 27. August 2017 wird traditionell das Laternenfest in Halle an und auf der Saale gefeiert - zwischen Ziegelwiese, Amselgrund, Peißnitz-Insel und Riveufer. Mit tausenden Lichtern schmücken sich Besucher, Boote und der Fluss. Ein Wochenende lang gibt es auf fünf Bühnen jede Menge Livemusik und auf der Saale Traditionelles wie das Fischerstechen der Halloren, der Bootskorso "Kunterbunt" und "Leuchtende Boote" und das Rotary-Entenrennen. Höhepunkte am Sonnabend sind der Laternenumzug und das Höhenfeuerwerk zur Musik von Georg Friedrich Händel - dem wohl berühmtesten Hallenser. Am Sonntag geht es vor allem in das Wasser mit Saaleschwimmen, Ruder- und Drachenbootwettbewerben und dem Brückenspringen von der Giebichensteinbrücke.

26. August 2017 - Historisches Erntefest in Bernburg

Bernburg. HS. Bunt, lebendig und traditionell: Am Samstag, dem 26. August 2017, findet das Historische Erntefest auf dem Gutshof des Internationalen Pflanzenbauzentrums der DLG in Bernburg-Strenzfeld statt. Ab 10:00 Uhr beginnt das Fest mit dem traditionellen Erntekorso, der die Entwicklung der Landwirtschaft darstellt. Die Hochschule Anhalt und die Landesanstalt für Landwirtschaft und Gartenbau Sachsen-Anhalt organisieren gemeinsam die Veranstaltung, die in diesem Jahr zum 21. Mal stattfindet.
Das Historische Erntefest beginnt um 10:00 Uhr und endet gegen 18:00 Uhr. Der Eintritt beträgt 5 Euro und ist für Kinder bis 10 Jahre frei. Es werden Busverbindungen von Bernburg nach Strenzfeld angeboten.
mehr »

26. August 2017 - Laternenfest im Zoo - Der Berg strahlt!

Halle. Zoo. Zum zweiten Mal öffnet der Zoo auch am Abend des traditionellen Laternenfestes seine Pforten und erschließt damit den Besuchern eine neue Perspektive auf das Festgelände und insbesondere das Höhenfeuerwerk. Als Gegenpool zum überfüllten Saaleufer kann sich der Besucher aus dem Getümmel der Massen für eine Weile auf den romantisch beleuchteten Reilsberg zurückziehen und die herrlichen Ausblicke auf das zu seinen Füßen liegende Saaletal genießen. Auf den Bergterrassen kann man bei sanfter Musik und kühlen Getränken die Seele baumeln lassen oder von einen der vielen kleinen und größeren Aussichtspunkten das Feuerwerk genießen. Dieses wird zudem durch eine Synchronschaltung zum Saaletal mit der traditionellen Feuerwerksmusik von Georg Friedrich Händel umrahmt.
Programmzeiten: 17:00 - 24:00 Uhr

26. & 27. August 2017 - Burg im Grünen - Bischofsburg Burgliebenau lädt zu einem Wochenende für Gartenfreunde

Burgliebenau. Bischofsburg. Am letzten Augustwochenende lädt die Bischofsburg in Burgliebenau erstmals große und kleine Gartenfreunde zu einem Wochenende. Im Mittelpunkt steht die Eröffnung des historischen Küchengartens. Dazu gibt es thematische Führungen und Vorträge. Auch Livemusik, Kinderprogramm und ein kleiner Markt regionaler Köstlichkeiten werden geboten. Rosenfreunde können die neue Pflanzsaison einläuten und zwischen mehr als hundert Rosen wählen.
Die Atmosphäre des alten Adelshauses an der Weißen Elster verbindet die reiche Geschichte Mitteldeutschlands mit einer spannenden Gegenwart. In Führungen durch die Anlage und Kurzvorträgen zu historischen Gärten und Parks wird diese Geschichte lebendig. Vor etwa einem Jahr wurde die Burg reprivatisiert und seitdem behutsam einer neuen Nutzung zugeführt.
Offen ist die Burg am 26. und 27.08.2017 jeweils von 10 bis 18 Uhr. Eintritt beträgt 5 € für Erwachsene, Kinder haben freien Eintritt.

26. & 27. August 2017 - Großes Sommerfest im DB Museum Halle

Halle/Berlin, 09.08.2017. DBM. Mit einer aufwendigen und aufsehenerregenden Fahrzeugschau laden das DB Museum Halle (DBM) und die eng mit dem Standort verbundene Traditionsgemeinschaft Bw Halle e.V. zum Sommerfest ein. Im Mittelpunkt stehen Elektrolokomotiven, welche die Entwicklung der Eisenbahn in Deutschland maßgeblich geprägt haben. Einige der Fahrzeuge sind einzig im DB Museum sowie im Bestand befreundeter Vereine erhalten oder werden eigens für das Sommerfest nach Halle überführt.
Gefeiert wird am Wochenende 26. und 27. August jeweils von 10 bis 18 Uhr. Familien mit bis zu vier Kindern profitieren von einer besonders günstigen Familienkarte für 10 Euro.

27. August 2017 - Picknick mit Teddybären

Halle. BbB. Am Sonntag, dem 27. August, heißt es für Familien mit Kindern Lieblingskuscheltier und Picknickkorb schnappen und raus ins Grüne nach Burgliebenau. Gemeinsam mit den Teddybären kann man im Landschaftsgarten der Bischofsburg sitzen und gemeinsam picknicken. Für die Kinder wird in und um die Burg ein ritterliches Programm geboten, während die Eltern Musik lauschen oder in Vortägen und Führungen sich den Themen Gärten und Geschichte widmen können.
Von 10 bis 11 Uhr ist der Eintritt für Familien mit Kindern frei.

28. August 2017 - Nähcafé "THINK PINK!" in der Sachsen-Anhaltischen Krebsgesellschaft

Halle. SAKG. Am Montag, den 28. August 2017 findet von 13:00 Uhr bis 15:30 Uhr das Nähcafé "Think pink!" in der Sachsen-Anhaltischen Krebsgesellschaft (SAKG), Paracelsusstraße 23, in Halle (Saale), statt. Erfahrene NäherInnen und Interessierte sind eingeladen, Herzkissen für Brustkrebserkrankte in Sachsen-Anhalt zu nähen und diese individuelle Idee zur Krankheitsbewältigung Betroffener umzusetzen.
Das Nähcafé ist kostenfrei, aber eine Anmeldung unter Telefon 0345 4788110 oder per E-Mail info@sakg.de ist erforderlich.
Ein "Herzkissen" kann nach einer Brustkrebsoperation Druck- und Wundschmerzen in den Achselhöhlen mindern. Es passt sich durch seine spezielle Form besonders gut an den Körper an. Es schützt vor Stößen und erleichtert das Liegen auf der Seite. Das ausschließlich im Ehrenamt gefertigte Kissen wird direkt nach der Operation im Krankenhaus an Betroffene verschenkt. Seit drei Jahren erhalten alle ca. 2.000 operierten Brustkrebsbetroffenen Frauen und auch 30 betroffene Männer ein Herzkissen von der Sachsen-Anhaltischen Krebsgesellschaft und ihren Helfern.

29. August 2017 - Seminar zu Nebenwirkungen nach Therapien bei Krebserkrankungen

Halle. SAKG. Mit "Informationen zu Nebenwirkungen nach Therapien bei Krebserkrankungen" findet am Dienstag, den 29. August 2017, um 16:00 Uhr das erste Seminar des speziellen Beratungsangebotes "Zurück in mein Leben - beruflicher Wiedereinstieg nach Krebs" der Sachsen-Anhaltischen Krebsgesellschaft (SAKG.) statt. Betroffene, Angehörige und Interessenten können zum Tagesthema hilfreiche Informationen beim Umgang mit Nebenwirkungen erhalten, die den Arbeitsalltag belasten können.
Das Seminar findet im Veranstaltungsraum der SAKG, Parscelsusstraße 23 in Halle (Saale) statt.
Allgemeine Nebenwirkungen nach Chemotherapie oder Bestrahlung, Polyneuropathie und Kardiotoxizität (unerwünschte Nebenwirkungen am Herzen) sind unter anderem Inhalte des Seminars.
Dr. med. Franziska Jahn, Klinik für Innere Medizin IV, Hämatologie/Onkologie, am Universitätsklinikum Halle (Saale), geht neben dem Vortrag, auf Fragen ein, die den Teilnehmern dabei helfen sollen mit den Nebenwirkungen besser umzugehen.
Die Veranstaltung ist kostenfrei. Anmeldungen bitte unter: 0345 478 8110 oder info@sakg.de.

29. August 2017 - Führung für Menschen mit Demenz im Kunstmuseums Moritzburg Halle

Sonderausstellung "Reflections of India"
Halle. KStM. Für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen bietet die Kunstvermittlung des Kunstmuseums Moritzburg Halle (Saale) am Dienstag, dem 29.08.2017, 16.00 Uhr, eine speziell zugeschnittene Führung in der aktuellen Sonderausstellung "Reflections of India" an.
Anmeldung erforderlich bis 28.08.2017 unter T: +49 345 21 259-48 oder kunstvermittlung@kulturstiftung-st.de.

Alle Angaben ohne Gewähr!

« Hauptseite  

Seite bereitgestellt in 0.010s - © 2001 - 2017 wag