Hallanzeiger - Online Anzeiger für Halle Saale Freitag, 26.04.2019
Startseite Archiv • Kontakt



Charme & Chic

Hallescher Schlüsseldienst GmbH

monsator Hausgeräte Halle Gmbh

Der kleinste Beitrag in Sachsen-Anhalt. AOK-Versicherte haben's besser

Aktuelles
Lokalnachrichten    
Polizeimeldungen    
Aus dem Rathaus    
Sachsen-Anhalt Info    
Verbrauchertipps    
Vermischtes    
Anzeigenmarkt
Branchen von A-Z    
Tiervermittlung    
Freizeit
Kino, Theater & mehr    
Was? Wann? Wo?    
Essen & Trinken    
Infothek
Bücherbord    
Links für Hallenser    
Leserbriefe    
Service
Notrufnummern    
Tiernotdienst    
Apothekennotdienst    
Behördenwegweiser    
Sperrmüllentsorgung    
Postleitzahlen    
Wir über uns
Kontakt    
Werbung    
Bannerwerbung    
Datenschutz    
Impressum    
Sie befinden sich hier: TERMINKALENDER » MAERZ

März 2019

» Kinos
» Hallesche Bühnen
» Konzerte & Veranstaltungen
» Museen
» Stadtführungen & Historische Straßenbahnfahrten

04. März 2019 - Patientenveranstaltung im Bergmannstrost

Behandlung von Lipödem und Straffungsoperationen nach Gewichtsreduktion
Halle. BGKB. Am Montag, 4. März, lädt die Klinik für Plastische und Handchirurgie, Brandverletztenzentrum des BG Klinikums Bergmannstrost Halle zu ihrer Patientenveranstaltung in den Hörsaal ein. Von 18-20 Uhr referieren Chefarzt Prof. Dr. Frank Siemers und der Leitende Oberarzt Dr. Christian Cord Corterier zu Möglichkeiten und Grenzen der Plastischen Chirurgie. Speziell geht es an diesem Abend um Straffungsoperationen nach massiver Gewichtsreduktion sowie um die Behandlung der Fettverteilungsstörung Lipödem. Patienten, Angehörige und Interessierte sind herzlich willkommen. Im Anschluss stehen die Experten für Fragen zur Verfügung. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei.
Zeit: 18 - 20 Uhr
Ort: BG Klinikum Bergmannstrost Halle, Hörsaal, Merseburger Straße 165, 06112 Halle

06. März 2019 - Treffen der Selbsthilfegruppe Schilddrüsenkrebs Halle/Saalekreis

Halle. SAKG. Ein nächstes Gruppentreffen mit Erfahrungsaustausch der Selbsthilfegruppe Schilddrüsenkrebs Halle/Saalekreis, findet am Mittwoch, den 6. März 2019, 16:00 Uhr, im kafè [kaju], in der Großen Steinstraße 25, in 06108 Halle (Saale) statt. Betroffene, die mit der Diagnose Schilddrüsenkrebs leben müssen, sind herzlich eingeladen.

07. März 2019 - Vortrag und Treffen der Selbsthilfegruppe Prostatakrebs Halle (Saale)

"Sichere Herstellung von Zytostatika"
Halle. SAKG. Das nächste Treffen mit einem Vortrag bei der Selbsthilfegruppe Prostatakrebs Halle (Saale) findet am Donnerstag, den 7. März 2019, um 16 Uhr, in der AOK Halle, Robert-Franz-Ring 14, Haus A, in 06108 Halle (Saale) statt. Dipl. Pharmazeutin Anja Oschmann, Fachapothekerin für Klinische Pharmazie aus Halle (Saale), spricht über die sichere Herstellung von Zytostatika.
Vereinfacht ausgedrückt handelt es sich hier um sogenannte Zellstopper. Sie blockieren Stoffwechselvorgänge bei der Zellteilung. Diese grundlegenden Vorgänge wirken nicht nur auf die Krebszellen, sie können auch Nebenwirkungen verursachen.
Die Herstellung von Zytostatika unterliegt strenger Anforderungen, europaweit. Der Prozess von der Herstellung bis zur Verabreichung erfordert ein hohes Verantwortungsbewusstsein. Große Sorgfalt und eine perfekte Zusammenarbeit zwischen allen Beteiligten, fördert eine effektive Anwendung und soll Nebenwirkungen weitgehend verringern. Nach dem Vortrag bleibt viel Zeit, sich über das Leben mit Prostatakrebs auszutauschen und verschiedene Fragestellungen zu diskutieren. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

08. bis 24. März 2019 - coming off the wall - Ausstellung in der Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt

Halle. KSt/LSA. Die Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt präsentiert Arbeiten der Stipendiaten Ingo Albrecht, Christian August und Mike Okay in einer Ausstellung.
Am 7. März 2019 wird um 19 Uhr in der Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt die Ausstellung "COMING OFF THE WALL" eröffnet. Es spricht Manon Bursian, Direktorin der Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt.
Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt | Neuwerk 11 | Halle (Saale)
Öffnungszeiten: immer Mi - So von 14 bis 18 Uhr

09. März 2019 - Musikalische Vesper in der Kirche des Diakoniewerkes Halle

Halle. Diakonie. Die monatliche Vesper wird dieses Mal mit dem Posaunenchor des Diakoniewerkes und Gästen gestaltet. Zu diesem Anlass erklingen Werke und Arrangements für Blechbläser vom 17. Bis 20. Jahrhundert, die auf Trompete, Waldhorn und Baß-Posaune gespielt werden.
18:30 Uhr | Musikalische Vesper in der Kirche im Diakoniewerk | Advokatenweg 1
Eintritt frei, um eine Spende zur Kollekte am Ausgang wird gebeten.
Das Diakoniewerk Halle ist zu erreichen per Straßenbahn der Linie 8, Haltestelle Diakoniewerk.

09. März 2019 - Rockkonzert im Stadtbad

Der 103. Geburtstag des Stadtbades wird am Samstag, 9. März 2019, mit einem Konzert von der halleschen Band Viertelpoet gefeiert. An diesem Tag werden drei Jubiläen zusammengefeiert. Das Stadtbad wird 103 Jahre, der Förderverein fünf Jahre und die Band Viertelpoet wurde am 9. März vor zehn Jahren gegründet. Die Besucher erwartet ein Konzert mit lyrisch, rockiger Musik im Ambiente der Frauenhalle, mit Liegestühlen, für das leibliche Wohl sorgt das Kafé Kaju. Der Förderverein lädt zu diesem musikalischem Ereignis ein. Einlass ist 18 Uhr, der Eintritt ist frei.
Spenden für das Stadtbad sind erwünscht.
Quelle: News d. Stadt

09. März 2019 - Konzert in der Großgarage Pfännerhöhe am Sonnabend

Das Kurt-Weill-Fest Dessau ist mit der Reihe „Spurensuche zur klassischen Moderne“ in Halle (Saale) zu Gast in Halle (Saale). Am Sonnabend, 9. März 2019, 14 Uhr, findet in Kooperation mit dem Stadtmuseum Halle in der Großgarage Süd, Pfännerhöhe 70, ein Konzert statt. In der historischen Spielstätte Großgarage Süd Halle (Saale) spielen Studierende der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig unter der Leitung von Prof. Peter Bruns Musik u.a. von Jacques Offenbach, Karl Dawidow und Julius Klengel. Das Konzert will die Entwicklung der Cellotechnik mit virtuosen Solo- und Duo-Werken berühmter Cellovirtuosen vom Beginn der industriellen Revolution bis in die Zeit Kurt Weills vorstellen. Die Reihe „Spurensuche zur klassischen Moderne" führt die Besucher des Festivals auf einer eigens konzipierten Route mit musikalischem Programm durch die Geschichte der Moderne in Sachsen-Anhalt.
Quelle: News d. Stadt

10. März 2019 - Familiennachmittag im Stadtmuseum „Türme bauen für kleine Baumeister“

Zum Familiennachmittag lädt das Stadtmuseum Halle für Sonntag, 10. März 2019, 14 bis 17 Uhr, in die Sonderausstellung „In den Himmel hinauf. 600 Jahre Baubeginn Roter Turm“ in das Museum in der Großen Märkerstraße 10 ein. Unter dem Motto „Türme bauen für kleine Baumeister“, können sich Kinder als kreative Turmbauer beweisen. Speziell für große und kleine Baumeister und Zeichner wurde ein besonderer Ausstellungsbereich eingerichtet. Hier können Türme aus verschiedenen Materialien gebaut und gezeichnet werden. Eine bunt gestaltete Tafel gibt Auskunft über die ältesten Türme und deren Entstehung und stellt verschiedenste Arten von Türmen vor.
Um 15 Uhr findet im Rahmen der Veranstaltung eine Führung durch die Sonderausstellung statt. Sie gibt Einblicke zu Namensherkunft, Bauphasen, Zerstörung, Wiederaufbau des halleschen Wahrzeichens.

16. März 2019 - Kuratorenführung in der Sonderausstellung der Moritzburg

"Die Stille im Lärm der Zeit. Marc, Macke, Nolde. Meisterwerke aus der Sammlung Ziegler" Führung mit Wolfgang Büche
Halle. KStM. Am Samstag, 16.03.2019, 15 Uhr, führt der Kurator Wolfgang Büche durch die aktuelle Sonderausstellung "Die Stille im Lärm der Zeit. Marc, Macke, Nolde. Meisterwerke aus der Sammlung Ziegler". Erfahren Sie aus erster Hand die Hintergründe zu der Ausstellung und nutzen Sie die Gelegenheit, um Ihre Fragen an den Kurator zu stellen.
Teilnehmer: max. 25 Personen | Keine Anmeldung notwendig | Karten an der Kasse erhältlich.

16. März 2019 - Szenische Lesung im nt

"…im Frühling hat man keine Lust zu sterben!" Abschiedsbriefe von Frauen aus der Todeszelle (1943-1945).
Halle. StGs/LSA. Am Samstag, dem 16. März 2019, findet im neuen theater Halle (Saale), nt-Schaufenster, um 20:00 Uhr eine szenische Lesung mit der Figurenspielerin Julia Raab statt.
Es sind oft Bagatelldelikte, weshalb Nazi-Sondergerichte sie verurteilten: Frauen, Mütter, Arbeiterinnen, aber auch Widerstandskämpferinnen gegen dieses System. Im szenischen Arrangement von Sandra Bringer lässt Figurenspielerin Julia Raab einige der 43 Frauen, die während der Nazi-Diktatur im Halleschen "Roten Ochsen" unter dem Fallbeil starben, zu Wort kommen. Durch Mittel des Objekt- und Figurentheaters werden die Dokumente der Unmenschlichkeit und die in diesem Zusammenhang entstandenen Briefe der Frauen in einen Dialog gesetzt.
Der Eintritt ist frei.

17. März 2019 - Öffentliche Führung in der Dauerausstellung der Moritzburg Halle

"Feininger, Klee und das Bauhaus"
Halle. KStM.Am Sonntag, 17.03.2019, bietet das Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) eine öffenltiche Führung in der Dauerausstellung zum Thema "Feininger, Klee und das Bauhaus" an.
Teilnehmer: max. 25 Personen | Keine Anmeldung notwendig | Karten an der Kasse erhältlich.

18. März 2019 - Gesund mit Genuss - Kochstudio für Krebsbetroffene/ workshop

Halle. SAKG. m Montag, den 18. März 2019, 16:30 Uhr, findet das Kochstudio der Sachsen-Anhaltischen Krebsgesellschaft (SAKG) im Micheel - Das Küchenstudio, Hansering 15, in 06108 Halle (Saale) statt. Zusammen mit Ernährungsberaterin Iris Rochau steht die Frage "Ernährung bei Krebs" im Vordergrund. Während praktischer Anwendungen im Kochen und Zubereiten, werden ernährungsbezogene Problematiken nach und während einer Therapie besprochen und Lösungsansätze ausgetauscht.
Eine Anmeldung ist rechtzeitig vor Kursbeginn unter Telefon 0345 4788110 oder info@sakg.de möglich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Ein Unkostenbeitrag von 5,00 Euro pro Person ist erforderlich.

18. bis 24. März 2019 - Lesefest "Halle liest mit" - Vorgeschmack auf Leipziger Buchmesse

50 Autoren und Leipziger Buchpreis-Nominierten
Halle. SMG. Das Lesefest "Halle liest mit" vom 18. bis 24. März 2019 ist Vorgeschmack auf die Leipziger Buchmesse (21. bis 24. März). Das 7-tägige hallesche Lesefest hält bereit: 28 Lesungen (davon drei Lesungen für Kinder und Jugendliche, 21. und 22. März) mit 50 Autoren an 21 Leseorten in Halle.
Die Eröffnung (Warm-Up) ist bereits am Sa., 23. Februar mit Lesungen der fünf Nominierten der Leipziger Buchmesse (Kategorie Belletristik) im Literaturhaus.
Zum 9. "Halle liest mit" sind neben bereits erprobten Lesefest-Orten viele neue Veranstaltungsorte dabei: das WUK am Holzplatz, das Outdoor-Geschäft "Ötzi", das Baustellenbüro Gr. Steinstr., das Café Ludwig, Hafenmeister & Docks sowie die Paulus-, Luther- und die Jüdische Gemeinde.
Am Mittwoch, 20. März (19:00-22:00 Uhr) lädt die 6. Kriminacht in Halles Landgericht mit sieben Krimi-Lesungen. Gemordet wird mit Zorn-Bestsellerautor Stephan Ludwig, Peter Godazgar, Ralf Kramp und weiteren Autoren.Eintrittskarten sind an der Abendkasse des jeweiligen Veranstaltungsortes erhältlich. Tickets für die "6. Kriminacht im Landgericht" sind im Vorverkauf ab März erhältlich in der Tourist-Information Halle (Saale). Die Thalia-Buchhandlung, das Literaturhaus sowie das WUK bieten für die hauseigenen Lesungen ebenfalls einen Kartenvorverkauf.
Eintrittskarten Leipziger Buchmesse, Kartenverkauf Kriminacht (ab März):
Tourist-Information Halle (Saale) Tel.: 03 45-122 99 84 | E-Mail: touristinfo@stadtmarketing-halle.de

20. März 2019 - Campuslauf in der Kastanienallee

Halle. IBMitte. Auch in diesem Jahr wollen die drei Schulen am 20.03.2019 um 15.00 Uhr anknüpfen, an dem Erfolg des vergangenen Jahres. Unter dem Motto "Laufen verbindet - laufen für Toleranz" wollen die Schulen ein Zeichen setzen und zeigen, dass es egal ist, aus welcher Bildungsschicht, Kultur und Altersstufe man kommt - die Vielfalt zählt.

20. März 2019 - Vortrag: Medizinische Hautpflege und praktische Kosmetiktipps

Halle. SAKG. Am Mittwoch, den 20. März 2019, 15:00 Uhr findet die Info-Veranstaltung "Medizinische Hautpflege und praktische Kosmetiktipps" der Sachsen-Anhaltischen Krebsgesellschaft (SAKG) statt.
Krebsbetroffene, Angehörige und Interessierte können sich im Veranstaltungsraum der SAKG, 3. Etage, Paracelsusstraße 23, in 06114 Halle (Saale) zu Fragen rund um Hautpflege bei Krebserkrankungen informieren.
Die Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung unter Telefon 0345 478 8110 oder info@sakg.de ist erforderlich.

21. März 2019 - Patiententag am Krankenhaus Martha Maria Halle-Dölau

Neuroendokrine Tumore und Bauchspeicheldrüsenbetroffene "Aktuelle Diagnostik und Ernährung"
Halle. SAKG. Am Donnerstag, den 21. März 2019, 15:30 Uhr findet ein Patiententag im kleinen Konferenzraum im Krankenhaus Martha Maria Halle-Dölau statt. "Aktuelle Diagnostik und Ernährung" ist ein Thema, das Betroffene mit Neuroendokrinen Tumoren und Patienten mit Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse gleichermaßen berührt. Zwei Selbsthilfegruppen und das Krankenhaus laden zu einem Patiententag ein. Zu dieser Veranstaltung sind Interessierte und Betroffene gleichermaßen willkommen.
Dr. Patrick Krummenerl, Gastroenterologe und Chefarzt der Klinik für Innere Medizin III am Martha Martha Maria Halle-Dölau und Dr. Thilo Koch, Facharzt für Innere Medizin und Diabetologe aus Merseburg wollen während und nach Ihren Vorträgen mit den Teilnehmern ins Gespräch kommen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Anmeldungen bitte bei Betine Erling-Hausburg, 034601 - 24407 oder b.erlinghausburg@googlemail.com.

21. März 2019 - Elternabend "Schule und dann?"

Infoabend: Finde den Beruf, der zu dir passt
Halle. AfA. Die Agentur für Arbeit Halle lädt zum Berufsorientierungsabend für Schüler / Schülerinnen und Eltern am 21.03.2019 um 18.00 Uhr, Berufsinformationszentrum, Schopenhauerstr. 2, 06114 Halle zumThema: Ausbildungen in der Metall- und Elektrobranche ein.
Die auszubildenden und personalverantwortlichen der Firmen stellen sich vor.

  • Stadtwerke Halle GmbH
  • KSB SE & Co. KGaA
  • Tokheim Service GmbH & Co.KG
  • ZEKA Elektrobau GmbH
  • ELH Eisenbahnlaufwerke Halle GmbH & Co. KG
  • Industriemontagen Merseburg GmbH (IMO)

Um Anmeldung wird gebeten unter: halle.biz@arbeitsagentur.de bzw. 0345 5249 8940.

21. März 2019 - Selbsthilfe zum familiären Brust- und Eierstockkrebs - Treffen des BRCA-Gesprächskreises Halle (Saale)

Halle. SAKG. Ein nächstes Treffen des BRCA-Gesprächskreises gibt es am Donnerstag, den 21. März 2019, 17:00 Uhr im Veranstaltungsraum der Sachsen-Anhaltischen Krebsgesellschaft e. V., Paracelsusstraße 23 (Gelände der Deutschen Rentenversicherung Mitteldeutschland, Haus 3, 3. Etage), 06114 Halle (Saale).
Für etwa 5 bis 10 Prozent der an Brustkrebs erkrankten Frauen ist oft eine Veränderung in den so genannten BRCA-Genen die Ursache für ihre Erkrankung (BRCA-1 und BRCA-2 - "Breast Cancer" = englisch für Brustkrebs). Wichtige Fragen für viele Frauen im Gesprächskreis sind z. B.: Ist ein Gentest erforderlich? Kann ich Kinder bekommen? Wie sage ich es meinen Angehörigen?

21. bis 24. März 2019 - Leipziger Buchmesse

22. bis 24. März 2019 - Francke-Feier

Halle. FSt. Jedes Jahr um den Geburtstag des Stiftungsgründers findet die Francke-Feier statt. Neben der Eröffnung des kulturellen Jahresprogramms, erwartet die Gäste außerdem ein umfangreiches Programm mit Kinderaktionen, Gedenkstunde am Francke-Denkmal, Brot aus dem historischen Holzbackofen sowie Musik.

22. bis 24. März 2019 - SaaleBAU in der HALLE MESSE

Die Mitteldeutsche Baumesse SaaleBAU mit der GARTENIDEEN. Öffnungszeiten: 10-18 Uhr. Informationen unter www.messe-saalebau.de.

23. März 2019 - 5. Jobmesse Halle am im Erdgas-Sportpark

10:00 - 16:00 Uhr | Georg-Friedrich-Händel-Halle | Eintritt frei.
www.jobmesse-halle.de

25. März 2019 - Nähcafé "THINK PINK!" in der Sachsen-Anhaltischen Krebsgesellschaft

Halle. SAKG. Am Montag, den 25. März 2019, von 13:00 Uhr bis 15:30 Uhr, findet in der Sachsen-Anhaltischen Krebsgesellschaft (SAKG), Paracelsusstraße 23, in Halle (Saale), das Nähcafé "Think pink!" statt. Erfahrene NäherInnen und Interessierte sind eingeladen, Herzkissen für Brustkrebserkrankte in Sachsen-Anhalt zu nähen und diese individuelle Idee zur Krankheitsbewältigung Betroffener umzusetzen. Das Nähcafé ist kostenfrei, aber eine Anmeldung unter Telefon 0345 4788110 oder per E-Mail info@sakg.de ist erforderlich.

28. März 2019 - Patientenvorlesung: Demenz und Psyche im Alter

Halle. UKH. Das Thema "Demenz und Psyche im Alter" steht im Mittelpunkt der ersten Patientenvorlesung der halleschen Universitätsmedizin in diesem Jahr. Dr. Michael Brütting (Universitätsklinik und Poliklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik) beleuchtet es aus verschiedenen Perspektiven: Zunächst steht die gesamte Gesellschaft im Fokus. Denn die Herausforderungen des demographischen Wandels sind eng mit dem Thema verknüpft. Auf der Ebene des Individuums werden die Veränderungen der Psyche im Alter und die psychischen Erkrankungen des Alters thematisiert. Im Anschluss an die Erörterung der diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten werden auch die Herausforderungen für Angehörige in den Blick genommen. Anschließend steht der Referent für Fragen gerne zur Verfügung. Die Patientenvorlesungsreihe, gemeinsam mit der Krankenkasse BKK Novitas organisiert, findet am Donnerstag, 28. März 2019, um 17 Uhr im Universitätsklinikum Halle (Saale), Ernst-Grube-Straße 40, Lehrgebäude/Hörsaal, statt.

Hinweis: Aus organisatorischen Gründen (Kapazität des Hörsaals) bitten wir um Anmeldung unter 0800 65 66 900 (kostenfrei) oder auf www.novitas-bkk.de/kassentreffen.

28. März 2019 - Girls' & Boys' Day 2019

28. März 2019 - Handwerksberufe am Girls' und Boys'Day kennenlernen

Halle. HWK. Das Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer Halle beteiligt sich am Girls' & Boys'Day. Mädchen können sich am 28. März 2019 in den Berufen Malerin, Metallbauerin und Kfz-Technikerin, Jungs dagegen im Friseurhandwerk sowie als Kaufmann für Büromanagement ausprobieren.
Der Girls' und Boys'Day bietet Jugendlichen die Möglichkeit, Einblick in verschiedene Berufe zu bekommen. Das Besondere an dem Zukunftstag: Mädchen schnuppern in klassische Männerberufe hinein, Jungen in Tätigkeiten, die frauendominiert sind.
Die Anmeldung für das Bildungs- und Technologiezentrum ist über die Internetseiten www.girls-day.de und www.boys-day.de möglich oder direkt bei Silke Söhl (Tel. 0345 7798-818, ssoehl@hwkhalle.de).

Alle Angaben ohne Gewähr!

« Hauptseite  

Seite bereitgestellt in 0.015s - © 2001 - 2019 wag