Hallanzeiger - Online Anzeiger für Halle Saale Freitag, 24.11.2017
Startseite Archiv • Kontaktformular

Salon am Stadtbad

Charme & Chic

Hallescher Schlüsseldienst GmbH

monsator Hausgeräte Halle Gmbh

Der kleinste Beitrag in Sachsen-Anhalt. AOK-Versicherte haben's besser

Aktuelles
Lokalnachrichten    
Polizeimeldungen    
Aus dem Rathaus    
Sachsen-Anhalt Info    
Verbrauchertipps    
Vermischtes    
Anzeigenmarkt
Kleinanzeigenmarkt    
Branchen von A-Z    
Wohnungssuche    
Tiervermittlung    
Freizeit
Kino, Theater & mehr    
Was? Wann? Wo?    
Essen & Trinken    
Infothek
Bücherbord    
Links für Hallenser    
Hobbytipps    
Leserbriefe    
Service
Notrufnummern    
Tiernotdienst    
Apothekennotdienst    
Behördenwegweiser    
Schadstoffmobiltour    
Sperrmüllentsorgung    
Postleitzahlen    
Wir über uns
Kontakt    
Werbung    
Bannerwerbung    
Datenschutz    
Impressum    
Sie befinden sich hier: TERMINKALENDER » NOVEMBER

November 2017

» Kinos
» Hallesche Bühnen
» Konzerte & Veranstaltungen
» Museen
» Stadtführungen & Historische Straßenbahnfahrten

01. November 2017 - Treffen der Selbsthilfegruppe Schilddrüsenkrebs Halle/Saalekreis

Halle. SAKG. Ein nächstes Gruppentreffen mit Erfahrungsaustausch der Selbsthilfegruppe Schilddrüsenkrebs Halle/Saalekreis, findet am Mittwoch, den 1. November 2017, 16:30 Uhr, im kafè [kaju], in der Großen Steinstraße 25, in 06108 Halle (Saale) statt. Betroffene, die mit der Diagnose Schilddrüsenkrebs leben müssen, sind herzlich eingeladen.

01. - 30. November 2017 - Literatur im Volkspark

www.burg-halle.de

02. November 2017 - Letzter Hallenser Bio-Abendmarkt vor der Winterpause

Am 2. November findet der letzte Bio-Abendmarkt im Jahr 2017 statt. Die neue Bio-Abendmarkt-Saison beginnt im Februar 2018. Höchste Zeit für Bio-Abendmarkt-Freunde sich einen Wintervorrat anzulegen. Auf dem Hallmarkt erwarten Sie am Donnerstag, dem 02. November von 16 bis 20 Uhr wieder verschiedene Stände mit biologischen Produkten direkt aus der Region. Bio-Liebhaber können hier Tee, Gewürze, Honig, Eier, Enten- und Hühnerfleisch, Getreide, frisch gepresste Öle, Käse und Brot aus kontrolliert biologischem Anbau einkaufen. Ergänzt wird das Bio-Sortiment durch sortenreine Säfte aus Streuobstwiesen.
Das Bio-Abendmarkt-Team lädt herzlich ein!
Die Bioabendmärkte sind Teil des länderübergreifenden Projekts "Mit Bio durch Stadt und Land". Auf insgesamt 200 Veranstaltungen in Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt werden Fragen rund um Bio-Lebensmittel und den ökologischen Landbau beantwortet. Im Mittelpunkt stehen dabei Besonderheiten, Richtlinien, Kontrollen und Kennzeichnungen der Bio-Branche.

02. November 2017 - 19. Februar 2018 - Triumpf des Herzens

Salonmalerei, Kitsch und Kuriosia im Kunstverein "Talstrasse"

02. November 2017 - Vorlesung im Rahmen der Reihe Altersgesellschaft

Sicher kommunizieren trotz Schwerhörigkeit
Halle. UKH. Mit einem Vortrag über das Thema "Sicher kommunizieren trotz Schwerhörigkeit" startet die Ringvorlesung "Die humane Altersgesellschaft: medizinische und soziale Herausforderung" in die Saison des Wintersemesters 2017/2018. Die Reihe wird von der halleschen Universitätsklinik und Poliklinik für Herzchirurgie und dem Interdisziplinären Zentrum für Altern in Halle veranstaltet. Der Vortrag findet am Donnerstag, 2. November 2017, im Universitätsklinikum Halle (Saale), Ernst-Grube-Straße 40, Lehrgebäude, Hörsaal 1, statt und startet um 18 Uhr. Referentin ist Dr. Gesine Haerting (Audiotherapeutin DSB, Halle).

Hintergrund: Schwerhörigkeit kommt zwar in allen Altersgruppen häufig vor, Seniorinnen und Senioren sind aber davon besonders oft betroffen. Die Notwendigkeit, gut zu verstehen nimmt im Alter jedoch nicht ab. Im Vortrag wird berichtet, wie Schwerhörige selbst, aber auch Angehörige, Freunde, Ärzte, Pflegende und andere Dienstleister dazu beitragen können, dass die Kommunikation gelingt und so der Alltag für alle einfacher und entspannter wird

02. November 2017 - Treffen und Vortrag der Selbsthilfegruppe für betroffene Frauen mit Brust-, Haut- und seltenen Krebserkrankungen und Interessierte

Halle. SAKG. Das nächste Treffen der Selbsthilfegruppe für betroffene Frauen mit Brust-, Haut- und seltenen Krebserkrankungen findet am Donnerstag, den 2. November 2017, um 16:30 Uhr, in der Sachsen-Anhaltischen Krebsgesellschaft, Paracelsusstraße 23, 06114 Halle (Saale) statt. Sven Weise, Geschäftsführer der Krebsgesellschaft, steht als Referent zur Verfügung.
"Wir helfen, wenn alles anders ist", so Sven Weise. Weise liefert Zahlen, Fakten, Hintergründe zur Versorgungssituation in Sachsen-Anhalt, zeigt die Arbeit der Beratungsstellen der SAKG im Land, weist aber vor allem auf Beratungsangebote, Projekte in der Vor- und Nachsorge hin und zeigt die Arbeit mit der Selbsthilfe. "Wir helfen Betroffenen bei der Bewältigung krankheitsbedingter Probleme und Krisen sowie dabei, familiäre und soziale, partnerschaftliche und berufliche Aspekte für sich zu klären". Dazu zählen unter anderem: Erwerbsminderungsrente, Schwerbehindertenrecht, Rückkehr an den Arbeitspatz, Förderung und Unterstützung von Selbsthilfegruppen, sozialrechtliche Schwerpunkte und Fragen zur Förderung der Lebensqualität. Während und nach der Veranstaltung ist Raum für Fragen und Austausch.
Informationen und Anmeldungen bitte unter 0345 - 4788110 oder info@sakg.de.
Ausdrücklich eingeladen sind auch Betroffene, die nicht zur Selbsthilfe gehören.

03. - 05.November 2017 - 13. Lichterfest der Stadt Halle mit verkaufsoffenem Sonntag

Stimmungsvoll wird sich hallesche Innenstadt im Lichterglanz präsentieren. Vor den Geschäften der teilnehmenden Innenstadthändler werden Fackeln, Lampions oder Lichterketten die Straßen und den Marktplatz erleuchten.
Marktplatz | www.citygemeinschaft-halle.de

04. & 05. November 2017 - Kunstmesse "HAL ART"

Halle. SMG. Am Samstag, 4. November 2017 startet die erste zweitägige Kunstmesse "HAL ART" der Stadt Halle (Saale) in der G.-F.-Händel-Halle. Werke bekannter Bildenden Künstler, wie Karl-Heinz Köhler, Claus Berg, Kirsten Garzarek, Iris Band, Hans-Christoph Rackwitz, Thomas Reichstein erwarten die Besucher der KUNSTMESSE HAL ART ebenso, wie die Angebote einer jungen aufstrebenden Künstlergeneration, die sich immer stärker auf dem Kunstmarkt etabliert. Namen, wie Rebekka Rauschhardt, Danilo Pockrandt oder Claudia Klinkert besitzen bereits heute einen ausgezeichneten Ruf in der Kunstszene. Halle als Kunststandort gilt als attraktiv.

08. November 2017 - Treffen der einzigen Lungenkrebs-Selbsthilfegruppe in Sachsen-Anhalt

Halle. SAKG. Ein nächstes Treffen der einzigen Lungenkrebs-Selbsthilfegruppe in Sachsen-Anhalt findet am Mittwoch, den 8. November 2017, von 14 Uhr bis 16 Uhr, im Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara, Mauerstraße 5, in 06110 Halle (Saale) statt. Die Teilnehmer treffen sich im 5. Obergeschoss des Krankenhausneubaus in der Cafeteria.

10. November 2017 - Gesprächskreis für Krebsbetroffene aus Halle (Saale) und Umgebung

Halle. SAKG. Am Freitag, den 10. November 2017, von 9:30 Uhr bis 11:00 Uhr findet der Gesprächskreis für Krebsbetroffene aus Halle (Saale) und Umgebung im Veranstaltungsraum der Sachsen-Anhaltischen Krebsgesellschaft (SAKG), Paracelsusstraße 23, in 06114 Halle (Saale) statt. In geschützter Atmosphäre können sich Betroffene austauschen, Unterstützung finden und Perspektiven entwickeln.
Eine Anmeldung ist bitte unter Telefon 0345 - 4788110 oder per E-Mail an info@sakg.de erforderlich.
Der Gesprächskreis findet jeden zweiten Freitag im Monat statt, die Teilnahme ist kostenfrei.

10. bis 12. November 2017 - SaaleMesse - Größte Verbrauchermesse Sachsen-Anhalts

Halle. Messe. Halle, 02.08.2017. Messe. Vom 10. bis 12. November öffnet die SaaleMesse ihre Pforten. Eine Messe für die ganze Familie - auch 2017 lädt sie zum Bummeln und Shoppen ein und hält für nahezu jedes Lebensalter und jeden Lebensbereich Neues, Überraschendes, Originales und Praktisches bereit. Neu in diesem Jahr ist das Schwerpunktthema Reisen: In großer Breite stellen Reiseveranstalter und Reisebüros sowie Regionalverbände, Hotels und Pensionen ihre aktuellen Angebote vor - der November ist der ideale Monat für die Urlaubsplanung des Folgejahres.
Öffnungszeiten: Fr - So 10:00 - 18:00 Uhr | Messestraße 10, Halle (Saale)

11. November 2017 - Narren übernehmen den Rathausschlüssel

Um 11.11 Uhr werden die Närrinnen und Narren des Karnevalvereins Halle-Saalkreis auf dem Gelände des Brauhauses Halle, Große Nikolaistraße 2, den Rathausschlüssel aus den Händen des Bürgermeisters entgegennehmen.
Quelle: News d. Stadt

11. November 2017 - Martinszug vom Dom zur Moritzburg

Halle. StM. Das Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale), die Domgemeinde Halle, die Gemeinde der Maria-Magdalenen-Kapelle und UNICEF laden herzlich am Freitag, dem 11. November, zum traditionellen Martinszug vom Dom zur Moritzburg ein.

11. & 12. November 2017 - Mitteldeutsches Pfefferkuchen-Fest in der Bischofsburg Burgliebenau

Burgliebenau. Bischofsburg. Erleben Sie die Bischofsburg in vorweihnachtlicher Atmosphäre und entdecken Sie bei romantischem Feuer und Kerzenschein stimmungsvolle weihnachtliche Dekorationsideen. Kosten Sie verschiedene Gewürze, Honig und Teesorten. Im Café erwarten Sie leckere Kuchen und Gebäckspezialitäten. Genießen Sie mit Ihrer Familie und Freunden das historische Ambiente sowie Pfefferkuchen und Lebkuchen aus verschiedenen Ländern.

Eintritt 3,00 Euro inkl. 1,00 Euro Warengutschein
10.00 - 18.00 Uhr | Gutshof 3-4 | 06258 Burgliebenau

11. - 19. November 2017 - IMPULS-Festival für Neue Musik in Sachsen-Anhalt

www.impulsfestival.de

12. November 2017 - 11. Februar 2018 - Ausstellung: Die Anhaltische Gemäldegalerie Dessau zu Gast in Halle

Kunstmuseum Moritzburg Halle

15. November 2017 - Info-Veranstaltung "Sport in der Krebsnachsorge" für Halle (Saale) und Umgebung

Halle. SAKG. Am Mittwoch, den 15. November 2017, 17:00 Uhr, findet die Info-Veranstaltung "Sport in der Krebsnachsorge", in der Sachsen-Anhaltischen Krebsgesellschaft (SAKG) in Halle (Saale) statt. Krebsbetroffene und Interessierte können sich im Veranstaltungsraum, Paracelsusstraße 23, über Reha-Sport und die aktuellen Möglichkeiten des ambulanten Reha-Sports informieren.
Doreen Seiffert, Referentin Rehabilitationssport, des Behinderten- und Rehabilitations-Sportverbandes Sachsen-Anhalt (BSSA) und Vertreter aus den Vereinen: Rehasport Elsteraue, Sportstätte Halle-Neustadt RPG und dem USV Halle informieren in ihren Vorträgen über Angebote im Rahmen des Angebotes "Aktiv mit Krebs".
Sport nach einer Krebserkrankung, kann das gut sein? Die aktuelle Studienlage sagt eindeutig ja. Wie Reha-Sport praktisch aussieht, erfahren Interessierte von den Experten. Dabei werden Fragen wie: Wer verordnet den Reha-Sport? Wo kann Reha-Sport durchgeführt werden, wer bietet das an? Wer kann teilnehmen und wie läuft das ab? erläutert.
Anmeldungen sind ab sofort unter 0345 478 8110 oder info@sakg.de möglich.
Die Veranstaltung ist kostenfrei!

16. November 2017 - Schaufensterkrankheit: Infoveranstaltung für Betroffene

Halle. UKH. Die so genannte Schaufensterkrankheit steht im Mittelpunkt einer Informationsveranstaltung für Betroffene und Interessierte, die am Donnerstag, 16. November 2017, stattfindet. Die Veranstaltung wird von der Universitätsklinik und Poliklinik für Viszeral-, Gefäß und Endokrine Chirurgie angeboten und findet zwischen 17.30 und 19.00 Uhr im Universitätsklinikum Halle (Saale), Ernst-Grube-Straße 40, Lehrgebäude/Hörsaal, statt.
Die Vorträge beschäftigen sich mit der peripheren arteriellen Verschlusskrankheit (PAVK), auch Schaufensterkrankheit genannt. Bei der PAVK handelt es sich um eine Durchblutungsstörung, die insbesondere die Beine betrifft. "Bei dieser Veranstaltung wollen wir fokussiert die neuesten Techniken, z. B. die Laserangioplastie und die Neurostimulation, vorstellen", sagt OA Dr. Jörg Ukkat, Leiter der Gefäßchirurgie. Außerdem besteht nach den Vorträgen ausreichend Gelegenheit, Fragen zu stellen und mit den Ärzten in das Gespräch zu kommen.

18. November 2017 - 23. Hallesches Herzseminar: Das schwache Herz

Informationen für Interessierte und Betroffene
Halle. UKH. Die Herzschwäche (Herzinsuffizienz) ist eine ernste Erkrankung. Allein in Deutschland leiden nach Expertenschätzungen zwei bis drei Millionen Menschen an einer Herzschwäche. Jährlich werden mehr als 444.000 Patienten mit einer Herzschwäche in ein Krankenhaus eingeliefert, etwa 45.000 sterben daran, erklärt die Deutsche Herzstiftung. Diese stellt daher die diesjährigen Herzwochen in Deutschland unter das Thema "Das schwache Herz". Die Diagnose und Therapie der Herzinsuffizienz steht auch beim traditionellen "Halleschen Herzseminar" des Mitteldeutschen Herzzentrums der halleschen Universitätsmedizin, das am Samstag, 18. November 2017, zum 23. Mail stattfindet, im Mittelpunkt.

18. - 26. November 2017 - Modellbahnausstellung im MGH Pusteblume in Halle (Saale)

Halle. MEH. Es ist wieder soweit. Vom 18. bis 26. November 2017 kann man im Mehrgenerationenhaus Pusteblume in Halle-Neustadt, Zur Saaleaue 51a, wieder die Bahnen der verschiedensten Nenngrößen fahren sehen. Geöffnet ist Samstag und Sonntag von 10:00 bis 18:00 Uhr und Montag bis Freitag von 15.00 bis 18.00 Uhr.
Der Eintritt kostet 3,00€, ermäßigt 1,50€ und eine Familienkarte gibt es für 8,00€.
Als Gäste beteiligen sich die Modelleisenbahner des Eisenbahn Modellbahn Clubs 78 e.V aus Halle (Saale) mit einem Bahnbetriebswerk als H0-Anlage. Am 1. Wochenende wird auch noch eine fast 80 Jahre alte Oldtimer Bahn ihre Runden drehen.
Dieses Jahr können die Besucher sich auch wieder von 14:00 bis ca. 16:30 Uhr im Café Sadaka bei Kaffee und Kuchen oder einem Würstchen stärken.

23. November 2017 - Vortrag über Konkrete Kunst - ein Jahrhundertstil?

Halle. KStM. Am kommenden Donnerstag, 18 Uhr, spricht der Kunsthistoriker Dr. Tobias Hofmann (Berlin) im Rahmen der Ausstellung Moderne Zwei. Konstruktiv-konkrete Kunst zum Thema "Konkrete Kunst - ein Jahrhundertstil?".
Was ist Konkrete Kunst? Diese einfach klingende Frage nach einem heute arrivierten kunsthistorischen Begriff führt rasch in die Ratlosigkeit. Wie viele andere kunsthistorische Begriffe ist auch der der Konkreten Kunst höchst vage. Und dennoch hat dieses grundlegende künstlerische Konzept die Kunst des 20. Jahrhunderts maßgeblich geprägt. Der Vortrag geht einigen grundlegenden Ansätzen der konkreten Kunst nach und folgt ihren Spuren bis in die Gegenwartskunst.
Die Ausstellung im Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) wird noch bis zum 28. Januar 2018 gezeigt. Ab 18. November 2017 sind hier im Kabinett Arbeiten auf Papier von Ludwig Ehrler, Künstler und ehemaliger Rektor der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle, zu sehen.

23. - 26. November 2017 - Händel im Herbst

Vorgeschmack und offizieller Verkaufsstart für die Händel-Festspiele 2018 (mit Valer Sabadus, Nuria Rial & dem Kammerorchester Basel und dem Oratorium "Jephtha")
Oper Halle | www.haendelfestspiele-halle.de

23. November 2017 - 13. Mai 2018 - Episode Kaltzeit

Sonderschau im Landesmuseum für Vorgeschichte Halle | www.landesmuseum-vorgeschichte.de

24. - 26. November 2017 - Händel im Herbst

Halle. SMG. "Händel im Herbst" bietet jeweils am letzten Novemberwochenende einen musikalischen Vorgeschmack auf die Händel-Festspiele 2018 u. a. mit Valer Sabadus, Nuria Rial & dem Kammerorchester Basel sowie dem Oratorium "Jephtha". Zudem läutet das kleine Händel-Festival den offiziellen Vorverkaufsstart für die Festspiele 2018 (25.05.-10.06.18).

25.11.2017 - 13. Langer Abend der Galerien

Halle. SMG. Im November laden hallesche Galerien, Ateliers, Kunsthandlungen und Geschäfte mit angewandter und dekorativer Kunst zum Langen Abend der Galerien ein.

27. November 2017 - Nähcafé "THINK PINK!" in der Sachsen-Anhaltischen Krebsgesellschaft

Halle. SAKG. Am Montag, den 27. November 2017, von 13:00 Uhr bis 15:30 Uhr, findet in der Sachsen-Anhaltischen Krebsgesellschaft (SAKG), Paracelsusstraße 23, in Halle (Saale), das Nähcafé "Think pink!" statt. Erfahrene NäherInnen und Interessierte sind eingeladen, Herzkissen für Brustkrebserkrankte in Sachsen-Anhalt zu nähen und diese individuelle Idee zur Krankheitsbewältigung Betroffener umzusetzen. Das Nähcafé ist kostenfrei, aber eine Anmeldung unter Telefon 0345 4788110 oder per E-Mail info@sakg.de ist erforderlich.
Ein "Herzkissen" kann nach einer Brustkrebsoperation Druck- und Wundschmerzen in den Achselhöhlen mindern. Es passt sich durch seine spezielle Form besonders gut an den Körper an. Es schützt vor Stößen und erleichtert das Liegen auf der Seite. Das ausschließlich im Ehrenamt gefertigte Kissen wird direkt nach der Operation im Krankenhaus an Betroffene verschenkt. Seit drei Jahren erhalten alle ca. 2.000 operierten Brustkrebsbetroffenen Frauen und auch 30 betroffene Männer ein Herzkissen von der Sachsen-Anhaltischen Krebsgesellschaft und ihren Helfern.

28. November 2017 - Ausstellungs-Führung für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen

Ausstellung "Wege zur Burg der Moderne. 1905: Die Reinhold-Steckner-Stiftung"
Halle. KStM. Für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen bietet die Kunstvermittlung des Kunstmuseums Moritzburg Halle (Saale) am Dienstag, dem 28.11.2017, 16.00 Uhr, eine speziell zugeschnittene Führung in der Ausstellung "Wege zur Burg der Moderne. 1905: Die Reinhold-Steckner-Stiftung" an.
Die Präsentation unter dem Titel "1905: Die Reinhold-Steckner-Stiftung" würdigt erstmals ausführlich das Engagement der halleschen Bankiersfamilie für die Kultur in der Saalestadt und stellt alle Kunstwerke vor, die aus dem Stiftungskapital erworben werden konnten.
Anmeldung erforderlich unter T: +49 345 212 59 48 oder kunstvermittlung@kulturstiftung-st.de
Kosten: 4 Euro

28. November - 23. Dezember 2017 - Hallescher Weihnachtsmarkt

mit Galerie-Abend und Adventsmärkten | www.weihnachtsmarkt.halle.de

29. November 2017 - "Rotkäppchen" - Weihnachtsmärchen im Hof des nt

Halle. TOO. Am 29. Novemberöffnet das neue theater wieder seinen Hof für seine ganz eigene Interpretation eines Weihnachtsmärchens. Regisseur und nt-Intendant Matthias Brenner inszeniert die acht NachwuchsschauspielerInnen des aktuellen Schauspielstudios als zauberhaft-verrückte Fabelwesen in einem der wohl bekanntesten Märchen der Welt: "Rotkäppchen", nach der Erzählung der Gebrüder Grimm.
Premiere: Mittwoch, d. 29. November 2017 | 17.30 Uhr | Hof

30. November 2017 - Vortrag zum Thema: Chronische Schmerzen im Alter - Behandlungsmöglichkeiten

Halle. UKH. Dr. Lilit Flöther, Anästhesiologie, informiert im Rahmen der Patientenvorlesungsreihe des Universitätsklinikums am 30. November 2017, über das Thema: "Chronische Schmerzen im Alter: Behandlungsmöglichkeiten".
Die kostenlose Veranstaltung, die gemeinsam mit der Krankenkasse Novitas BKK durchgeführt wird, startet um 17 Uhr im Universitätsklinikum Halle (Saale), Ernst-Grube-Straße 40, Lehrgebäude/Hörsaal.
Hinweis: Aus organisatorischen Gründen (Kapazität des Hörsaals) bitten wir um Anmeldung unter 0800 65 66 900 (kostenfrei) oder auf www.novitas-bkk.de/kassentreffen.

30. November - 03. Dezember 2017 - 15. Impronale in Halle

Festival für Improvisationstheater im Puschkin-Haus Halle | www.impronale.de

Alle Angaben ohne Gewähr!

« Hauptseite  

Seite bereitgestellt in 0.009s - © 2001 - 2017 wag