Hallanzeiger - Online Anzeiger für Halle Saale Mittwoch, 23.08.2017
Startseite Archiv • Kontaktformular

Amy

Charme & Chic

Hallescher Schlüsseldienst GmbH

monsator Hausgeräte Halle Gmbh

Pflege

Aktuelles
Lokalnachrichten    
Polizeimeldungen    
Aus dem Rathaus    
Sachsen-Anhalt Info    
Verbrauchertipps    
Vermischtes    
Anzeigenmarkt
Kleinanzeigenmarkt    
Branchen von A-Z    
Wohnungssuche    
Tiervermittlung    
Freizeit
Kino, Theater & mehr    
Was? Wann? Wo?    
Essen & Trinken    
Infothek
Bücherbord    
Links für Hallenser    
Hobbytipps    
Leserbriefe    
Service
Notrufnummern    
Tiernotdienst    
Apothekennotdienst    
Behördenwegweiser    
Schadstoffmobiltour    
Sperrmüllentsorgung    
Postleitzahlen    
Wir über uns
Kontakt    
Werbung    
Bannerwerbung    
Datenschutz    
Impressum    
Sie befinden sich hier: VERBRAUCHERTIPPS » FIPRONIL

Verbraucherzentrale informiert zu Fipronil in Hühnereiern

Verbrauchertelefon am 10.08.2017 geschaltet

(verbraucherzentrale / 09.08.2017) Das Insektizid Fipronil wurde in Eiern aus den Niederlanden und Deutschland gefunden. Auch verarbeitete Produkte wie Feinkostsalate sind betroffen.
Wie Anfragen bei der Verbraucherzentrale zeigen sind Verbraucher verunsichert. Was ist mit den Eiern, die schon gekauft zu Hause im Kühlschrank liegen? Sind tatsächlich alle belasteten Eier aus dem Handel genommen, denn nicht zu allen betroffenen Betrieben aus den Niederlanden liegen bereits Informationen über konkrete Lieferungen nach Deutschland vor. Gibt es bereits Untersuchungsergebnisse von Legehennenbetrieben in Sachsen-Anhalt?

Die Verbraucherzentrale bietet aus diesem Anlass eine telefonische Spezialberatung am Donnerstag, dem 10.08.2017, 10 - 16 Uhr unter der Telefonnummer (0180) 5 70 66 00 (0,14 Euro/Min aus dem deutschen Festnetz; Mobilfunkpreis max. 0,42 Euro/Min.) an.

Verbraucher erfahren die Stempelnummern belasteter Eier aus Deutschland und den Niederlanden. Dabei wird der Unterschied zwischen der Packstellennummer auf dem Eierkarton und der Stempelnummmer auf dem Ei herausgestellt. Außerdem erfahren Verbraucher bspw., welche Auswirkungen Fipronil grundsätzlich auf die Gesundheit haben kann und was das für den Eierverzehr bei den aktuell gefundenen Rückstandsgehalten bedeutet oder ob das Insektizid durch Kochen und Braten abgebaut wird.

« Hauptseite  


Seite bereitgestellt in 0.089s - © 2001 - 2017 wag