Hallanzeiger - Online Anzeiger für Halle Saale Montag, 17.12.2018
Startseite Archiv • Kontakt

Jonny

Charme & Chic

Hallescher Schlüsseldienst GmbH

monsator Hausgeräte Halle Gmbh

Der kleinste Beitrag in Sachsen-Anhalt. AOK-Versicherte haben's besser

Aktuelles
Lokalnachrichten    
Polizeimeldungen    
Aus dem Rathaus    
Sachsen-Anhalt Info    
Verbrauchertipps    
Vermischtes    
Anzeigenmarkt
Branchen von A-Z    
Tiervermittlung    
Freizeit
Kino, Theater & mehr    
Was? Wann? Wo?    
Essen & Trinken    
Infothek
Bücherbord    
Links für Hallenser    
Hobbytipps    
Leserbriefe    
Service
Notrufnummern    
Tiernotdienst    
Apothekennotdienst    
Behördenwegweiser    
Sperrmüllentsorgung    
Postleitzahlen    
Wir über uns
Kontakt    
Werbung    
Bannerwerbung    
Datenschutz    
Impressum    
Sie befinden sich hier: VERMISCHTES » ABELLIO FAHRPLANWECHSEL1

Saale-Thüringen-Südharz-Netz: Neuerungen bei Abellio zum Fahrplanwechsel

Halle. Abellio. Sonntag, 9. Dezember 2018, tritt der neue Fahrplan im Eisenbahnverkehr in Kraft. Dadurch kommt es zu Veränderungen auf den Linien des Elektro-Netzes Saale-Thüringen-Südharz, das von Abellio Rail Mitteldeutschland betrieben wird.

Die wichtigsten Neuerungen sind nachfolgend zusammengefasst:

RE 15 Jena Saalbahnhof - Saalfeld,
RE 16 Halle (Saale) - Naumburg (Saale) - Erfurt,
RE 17 Naumburg (Saale) - Erfurt ,
RE 18 Halle (Saale) - Naumburg (Saale) - Jena (betrieben durch DB Regio),
RB 20 Leipzig - Naumburg (Saale) - Erfurt - Eisenach,
RB 25 Halle (Saale) - Naumburg - Jena - Saalfeld und
RE 42 Leipzig - Naumburg - Jena - Saalfeld - Nürnberg (betrieben durch DB Regio)

Die RB 20 von Eisenach nach Halle (Saale) verkehrt künftig täglich im Stundentakt ab Großkorbetha nach Leipzig und ersetzt - in anderer zeitlicher Lage - zwischen Naumburg (Saale) und Leipzig die bisherigen Linien SE 15 und RE 17. Den Abschnitt von Halle (Saale) nach Großkorbetha bedient künftig die RB 25 Halle (Saale) - Naumburg - Jena - Saalfeld. Zwischen Halle (Saale) Hbf und Naumburg (Saale) Hbf fährt diese neue Linie auch am Wochenende stündlich; in Naumburg (Saale) Hbf kann zwischen RB 20 und RB 25 umgestiegen werden.

Zwischen Halle (Saale) und Naumburg (Saale) bleibt es unverändert beim etwa stündlichen Regionalexpress-Angebot mit dem RE 16 Halle (Saale) - Naumburg (Saale) - Erfurt und dem RE 18 Halle (Saale) - Naumburg (Saale) - Jena-Göschwitz (dieser wird ab Dezember 2018 von DB Regio betrieben). Neu ist ein Regionalexpress RE 15, der zweistündlich zwischen Jena Saalbahnhof und Saalfeld fährt.

Der RE 16 wird im Abschnitt Naumburg (Saale) Hbf und Erfurt Hbf vom RE 17 ergänzt, wodurch der ICE-Knoten Erfurt mit Regionalexpress-Angeboten täglich stündlich erreichbar bleibt.

Als schnelle Anbindung von Jena, Naumburg (Saale) und Weißenfels an Leipzig wird der RE 42 Nürnberg - Jena zweistündlich verlängert nach Leipzig Hbf. Damit ergänzt der RE 42 (betrieben von DB Regio) als schnelles Produkt das stündliche Grundangebot der RB 20 zwischen Naumburg (Saale) und Leipzig.

RE- und RB-Angebote ergeben zusammen auf mehreren Strecken bis zu zwei Verbindungen je Stunde und Richtung, womit die Oberzentren Erfurt, Halle (Saale), Jena und Leipzig attraktiv auf der Schiene verbunden sind:

  • Halle (Saale) - Jena: täglich zwei Verbindungen je Stunde und Richtung mit RE 18 und RB 25 (ohne Umstieg) sowie RE 16/RE 42 mit Umstieg in Naumburg (Saale) Hbf
  • Leipzig - Jena: täglich zweistündlich mit RE 42 (ohne Umstieg) sowie täglich stündlich RB 20/RB 25 mit Umstieg in Naumburg (Saale) Hbf
  • Halle (Saale) - Weimar - Erfurt: täglich zweistündlich mit RE 16 (ohne Umstieg) sowie täglich stündlich RB 20/RB 25 mit Umstieg in Naumburg (Saale) Hbf
  • Leipzig - Weimar - Erfurt: täglich stündlich mit RB 20.

Betriebsaufnahme im Dieselnetz Sachsen-Anhalt (DISA-Netz)
Zum Fahrplanwechsel nimmt Abellio zudem den Betrieb von 16 Linien im Dieselnetz Sachsen-Anhalt (DISA) auf. Hier Infos zu den beiden Linien dieses Netzes, die im südlichen Sachsen-Anhalt und in Thüringen verkehren:
Der Regionalexpress RE 10 verkehrt weiterhin im 2-Stunden-Takt zwischen Magdeburg Hbf - Sangerhausen - Erfurt Hbf.

RB 77 Wangen - Naumburg (Saale) Ost
Wegen des neuen Fahrplankonzeptes auf der Hauptstrecke und wegen Bahnsteigarbeiten in Naumburg (Saale) Hbf werden die Abfahrtszeiten deutlich geändert. Die neue Taktabfahrtszeit beispielsweise ab Naumburg (Saale) Hbf ist zur Minute 57, ab Wangen zur Minute 45. In Laucha begegnen sich die Züge etwa zur Minute 20 (statt zur vollen Stunde). In Naumburg (Saale) Hbf gibt es mit den RE-Zügen zeitgünstige Anschlüsse aus Richtung Halle (Saale) und Leipzig; in der Gegenrichtung werden die RB 20 nach Leipzig und RB 25 nach Halle erreicht.

Alle ab 9. Dezember 2018 gültigen Fahrplandaten sind in die elektronischen Auskunftssysteme eingespielt und können über www.abellio-mitteldeutschland.de, www.insa.de, www.bahn.de, im DB Railnavigator sowie über die Webseiten der Verkehrsverbünde aufgerufen werden.


« Hauptseite  


Seite bereitgestellt in 0.108s - © 2001 - 2018 wag