Hallanzeiger - Online Anzeiger für Halle Saale Sonnabend, 21.07.2018
Startseite Archiv • Kontakt

Salon am Stadtbad

Charme & Chic

Hallescher Schlüsseldienst GmbH

monsator Hausgeräte Halle Gmbh

Der kleinste Beitrag in Sachsen-Anhalt. AOK-Versicherte haben's besser

Aktuelles
Lokalnachrichten    
Polizeimeldungen    
Aus dem Rathaus    
Sachsen-Anhalt Info    
Verbrauchertipps    
Vermischtes    
Anzeigenmarkt
Branchen von A-Z    
Tiervermittlung    
Freizeit
Kino, Theater & mehr    
Was? Wann? Wo?    
Essen & Trinken    
Infothek
Bücherbord    
Links für Hallenser    
Hobbytipps    
Leserbriefe    
Service
Notrufnummern    
Tiernotdienst    
Apothekennotdienst    
Behördenwegweiser    
Schadstoffmobiltour    
Sperrmüllentsorgung    
Postleitzahlen    
Wir über uns
Kontakt    
Werbung    
Bannerwerbung    
Datenschutz    
Impressum    
Sie befinden sich hier: VERMISCHTES » ABELLIO GROSSKORBETHA

Zugausfälle mit SEV zwischen Großkorbetha und Naumburg Hbf.

  • 07./08. Juli und 14./15. Juli wird die Strecke komplett gesperrt
  • Vom 09. - 13. Juli teilweise Zugverkehr und teilweise Schienenersatzverkehr (SEV)

Halle, 03.07.2018. Abellio. Wegen Brückenarbeiten, Arbeiten an der Leit- und Sicherungstechnik und Gleisarbeiten kommt es von Freitag, dem 06.07.2018, ca. 22:00 Uhr, bis Montag, dem 16.07.2018, ca. 04:00 Uhr, zu umfangreichen Änderungen im Zugverkehr und zu Schienenersatzverkehr zwischen Großkorbetha und Naumburg (Saale) Hbf. bzw. Gegenrichtung.

Betroffen sind die Züge der Linien SE 15 Leipzig Hbf. - Naumburg - Jena - Saalfeld, RE 16 Halle Hbf. - Naumburg - Erfurt Hbf., RE 17 Leipzig Hbf. - Naumburg - Erfurt Hbf., RE 18 Halle Hbf. - Naumburg - Jena - Saalfeld und RB 20 Halle Hbf. - Naumburg - Erfurt Hbf. - Eisenach.

Von Freitag, dem 06.07., ca. 22:00 Uhr, bis Montag, dem 09.07., ca. 01:00 Uhr, wird die Strecke zwischen Großkorbetha und Naumburg Hbf. bzw. Gegenrichtung komplett gesperrt.

  • Die Züge der Linien SE 15, RE 16, RE 17, RE 18 und RB 20 werden auf dem betroffenen Streckenabschnitt durch Busse im Schienenersatzverkehr ersetzt.
    Von Samstag, dem 07.07., ca. 19 Uhr, bis Sonntag, dem 08.07., ca. 08:00 Uhr, wird die Vollsperrung auf den Streckenabschnitt Halle (S) Hbf. - Weimar ausgedehnt.
  • Schienenersatzverkehr fährt zwischen Halle Hbf., Naumburg und Weimar sowie Gegenrichtung.

Von Montag, dem 09.07., ca. 04:00 Uhr, bis Freitag, dem 13.07., ca. 22:00 Uhr, kann die Strecke zwischen Großkorbetha und Naumburg Hbf. bzw. Gegenrichtung nur eingleisig befahren werden.

  • Die Züge der Linien RE 16, RE 17 und RB 20 werden auf dem betroffenen Streckenabschnitt durch Busse im Schienenersatzverkehr ersetzt.
  • Die Züge der Linien SE 15 und RE 18 verkehren mit Fahrplanänderungen.

Von Freitag, dem 13.07., ca. 22:00 Uhr, bis Montag, dem 16.07., ca. 01:00 Uhr, wird die Strecke zwischen Großkorbetha und Naumburg Hbf. bzw. Gegenrichtung erneut komplett gesperrt.

  • Die Züge der Linien SE 15, RE 16, RE 17, RE 18 und RB 20 werden auf dem betroffenen Streckenabschnitt durch Busse im Schienenersatzverkehr ersetzt.

Bedingt durch die längere Fahrzeit der Busse werden Fahrgäste gebeten, sich auf längere Reisezeiten einzurichten. Fahrgäste mit Kinderwagen, Rollstühlen oder Fahrrädern sollten auch beachten, dass in den Bussen nur eingeschränkt Platz zur Verfügung steht.

Informationen zu allen Fahrzeiten findet man in den Verkehrsmeldungen auf www.abellio-mitteldeutschland.de. Informationen zu den Fahrplanänderungen gibt es zudem an den Aushängen auf den Bahnhöfen und über die kostenfreie Abellio-Hotline 0800 223 55 46.


« Hauptseite  


Seite bereitgestellt in 0.109s - © 2001 - 2018 wag